Einkauf beim Händler um die Ecke erhält die soziale Struktur der Solidargemeinschaft. Unterstützen Sie daher die lokalen Händler, Handwerker, Dienstleister und Ärzte/Therapeuten. Ihre Vorteil: Persönliche und individuelle Beratung und -Service, Ansprechpartner "um die Ecke", Engagement des Unternehmers im Stadtteil, nachbarschaftlicher Kontakt.

Grippeimpfung (Influenza) – jetzt!

Altona (23. September 2020, PM) · Auch in diesem Jahr bietet das Gesundheitsamt Altona die Impfung gegen die saisonale Influenza (Grippe) an.
Laut Empfehlung der STIKO wird insbesondere allen Personen über 60 Jahren, Kindern und Erwachsenen mit Grunderkrankungen, Schwangeren, medizinischem Personal, Personen in Einrichtungen mit Publikumsverkehr sowie Bewohnerinnen und Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen empfohlen, sich gegen die saisonale Grippe impfen zu lassen.
Blankenese (21. September 2020, Markus Krohn) · Lassen Sie den Alltag hinter sich und tauchen Sie ein in die mediterrane Atmo­sphä­re mitten in Blan­ke­nese! So begrüßt Fabiano seine Gäste auf seiner In­ternet-Seite. „Das Flair unseres alten Hauses unter Lindenbäumen, gepaart mit den frisch zubereiteten Tapas und dem dazu passenden Vino oder Sherry lässt Erinnerungen an den letzten Spanien-Urlaub aufkommen“, heißt es weiter. Das stimmt! Neben dem einmaligen Ambiente gegenüber dem Blankeneser Kino ist es aber die Art und Weise, wie die Speisen zubereitet und serviert werden, die das Filón so liebenswert machen: Jeder, der im Filón arbeitet, ist sowohl für den Service als auch für die Küche verantwortlich. Das Konzept hat sich Fabiano in einem Restaurant in Boston abgeguckt. „Wir wollen, dass sich jeder Gast bei uns wohlfühlt, unabhängig von seinem Geld­beutel!“ Fabiano ist davon über­zeugt, dass glückliche Mit­arbeiterinnen und Mitarbeiter der Schlüssel zu einem guten Service sind, sodass die Gäste im Filón einen schönen Abend in seinem Restaurant verbringen.

Das vielfältige Sommerferien-Angebot der Stiftung Historische Museen Hamburg

Elbvororte (2. Juli 2020, PM) · Nach den pandemiebedingten Einschränkungen der letzten Monate, die vor allem das Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen maßgeblich beeinflusst haben, freut sich die Stiftung Historische Museen Hamburg in ihren jeweiligen Standorten zu den frisch begonnenen Sommerferien ein vierfältiges Portfolio an Ferienprogrammen anbieten zu können.

Roller: Definitiv kein Kinderspielzeug

Iserbrook (5. Juni 2020, PM) · Neueröffnung in Iserbrook! Ab sofort ist im Unter­ge­schoss des Elbvital Sani­täts­­hauses der Ausste­llungs­raum, von maxiroller.de ge­öffnet. Tret­roller für Kinder und Erwach­sene sind hier ausgestellt und warten auf eine Probefahrt.
Sie sind ein hervorragendes Ge­fährt und ideales Fortbe­we­gungsmittel, um die körperliche Fitness zu verbessern und die Problemzonen zu formen. Für diejenigen, die unter Ein­schrän­kungen des Bewegungs­apparates leiden, hat sich der Roller als ideales Rehawerk­zeug bewährt.
Sülldorf (4. Juni 2020, PM) · Sülldorf hat seine erste Orthopädie-Praxis. Im März eröffnete Dr. med. Maria Kona-Horstmann ihre Pra­xis für Orthopädie und Osteologie an der Süll­dorfer Landstraße/Ecke Süll­dorfer Kirchenweg.
Schon 2009 träumte die Ham­burgerin mit griechischen Wurzeln davon, eine eigene Praxis zu eröffnen. Doch erst im Herbst letzten Jahres ergab sich die Gelegenheit, eine Praxis aus Rissen zu übernehmen und nach Sülldorf zu verlegen. Nach ihrem Studium in Hamburg und Boston begann sie ihre Laufbahn zunächst im Albertinen-Krankenhaus und wechselte 2013 ins West­kli­nikum nach Rissen.

Mobil auf drei Rädern

Elbvororte (19. Mai 2020, PM) · Margarete M. ist über 80 Jahre alt und hat nie einen Führer­schein gemacht. Seit vielen Jahren pflegt sie ihren Mann liebevoll zu Hause. Wenn die Seniorin ihr Fahrrad nicht hät­te, dann wäre auch sie ans Haus gefesselt. „Ich habe Ar­throse und kann ein Bein nicht mehr heben. Laufen kann ich nicht gut, aber wenn ich auf dem Fahrrad sitze, dann geht das.“
„Dass vorne zwei Räder sind, ist praktisch. Ich muss keine Angst haben, an den Bordstein zu fahren. Und wenn ich anhalte und mit jemandem reden will, kann ich einfach sitzen bleiben“, so die Seniorin. So kann Margarete M. nun wieder die Wege bis zum Supermarkt, zum Arzt, zur Sparkasse und zum Friedhof bewältigen.

COVID-19 deckt die eigentlichen Gesundheitsgefahren auf

Heidesheim (3. April 2020, PM/ots) Aktuelle Daten zu COVID-19 bringen am laufenden Band schlechte Nachrichten hervor. Die vielfach höhere tatsächliche Infektionsrate zeigt uns jedoch, dass wir dem Virus nicht schutzlos ausgeliefert sind. Das sind sehr gute Nachrichten für die Menschen, die selbst ihr Immunsystem unterstützen und ihren Allgemeinzustand verbessern wollen.

Taxenanruf Blankenese

Taxenanruf Blankenese
am Blankeneser Bahnhof
Tel.: 86 06 02
www.taxiblankenese.de

Wir holen und bringen (wie seit vielen Jahren !!) selbstverständlich auch alles für die Kunden. Ein neues Quartal bricht an.... wie bekommen unsere älteren Mitbürger nun ihre Rezepte ? Wir holen die Versichertenkarte ab und erledigen das. Die Medikamente holen wir auch aus der Apotheke und legen das Geld dafür aus. Wenn die Kunden in den Geschäften ihre Waren bestellen, bringen wir diese natürlich gerne nach Hause, auch hier legen wir das Geld aus. Wir gehen notfalls auch mit dem Hund gassi...

Seite 1 von 12
Skyscraper Thode
Hier Leser-Brief abonnieren
Abonnieren Sie unsere wöchentlichen Elbvororte-News hier:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden