Einkauf beim Händler um die Ecke erhält die soziale Struktur der Solidargemeinschaft. Unterstützen Sie daher die lokalen Händler, Handwerker, Dienstleister und Ärzte/Therapeuten. Ihre Vorteil: Persönliche und individuelle Beratung und -Service, Ansprechpartner "um die Ecke", Engagement des Unternehmers im Stadtteil, nachbarschaftlicher Kontakt.

Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

Elbvororte (24. Februar 2021, PM) · Am 01. März beginnen in Hamburg die Frühjahrsferien und auch für diese gibt es attraktive Angebote für Kinder und Jugendliche auf der Internetseite des Ferienpasses. „Der leider nach wie vor andauernden Infektionssituation geschuldet gibt es inzwischen neben Präsenzveranstaltungen auch viele Ferien to go-Angebote. Ferien to go bedeutet, dass Materialien zugeschickt oder abgeholt werden können und man sich zu Hause damit befasst.“ sagt der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Frank Schmitt. Alle Angebote sind im Internet zu finden, unter https://ferienpass-hamburg.de. Da die Angebote täglich aktualisiert werden, lohnt es sich regelmäßig auf der Seite vorbei zu schauen.
Blankenese (24. Februar 2021, PM) · Jetzt geht es wieder los! Ihr malt, zeichnet, klebt oder druckt euer Lieblingsmotiv, denn im April findet in Blankenese wieder die Blankeneser Kunstmeile statt. Erinnert Ihr euch an die Blankeneser Kunstmeile Kids mit den großartigen Bildern von ganz vielen Kindern in den großen Schaufenstern der Deutschen Bank? Genau! Wir waren so begeistert, dass wir uns freuen würden, wenn Ihr auch dieses Jahr wieder Euer fertiges Bild zur Deutschen Bank in Blankenese (Blankeneser Bahnhofstr. 52–54) bringen könntet. Bitte schreibt mit Bleistift auf die Rückseite Euren Namen und eine Telefonnummer. Wenn ihr Euer Bild „verkaufen“ möchtet, gerne auch den „Preis“, z.B. eine Tüte Gummibärchen, Brausepulver, Pixi Buch, oder einen Betrag…

Massage für Alltagshelden

Elbvororte (22. Februar 2021, Konrad Matzen) · Kennen Sie jemanden, der oder die in diesen Tagen immer für andere da ist? Der für Nachbarn einkaufen geht oder die im Supermarkt an der Kasse die Stellung hält? Jemand, der in Ihrem Betrieb mit seiner Freundlichkeit andere zum Lächeln bringt oder mit seinen kreativen Ideen den Laden am Laufen hält und andere motiviert? „Wir finden, diese Men­schen haben sich eine Beloh­nung verdient!“, sagt Friedhelm Penning, Ge­schäftsführer vom Gesundheits-Hof in Osdorf und hat dafür die „Alltagshelden“-Aktion ins Leben gerufen. „Wir verschenken jeden Tag von Mon­­tag bis Freitag einen Mas­sagegutschein an einen All­tags­helden und rufen die Leser der DorfStadt-Zei­tung auf, uns Kan­didatinnen zu nennen, die diesen Gutschein verdient haben.“
Unter allen Nominierten werden wöchentlich per Los­ver­fahren fünf glückliche Gewin­ner gezogen, die dann bei einer Massage im Gesundheits-Hof so richtig schön entspannen kön­nen. Die Aktion soll das ganze Jahr 2021 laufen.

Grippeimpfung (Influenza) – jetzt!

Altona (23. September 2020, PM) · Auch in diesem Jahr bietet das Gesundheitsamt Altona die Impfung gegen die saisonale Influenza (Grippe) an.
Laut Empfehlung der STIKO wird insbesondere allen Personen über 60 Jahren, Kindern und Erwachsenen mit Grunderkrankungen, Schwangeren, medizinischem Personal, Personen in Einrichtungen mit Publikumsverkehr sowie Bewohnerinnen und Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen empfohlen, sich gegen die saisonale Grippe impfen zu lassen.
Blankenese (21. September 2020, Markus Krohn) · Lassen Sie den Alltag hinter sich und tauchen Sie ein in die mediterrane Atmo­sphä­re mitten in Blan­ke­nese! So begrüßt Fabiano seine Gäste auf seiner In­ternet-Seite. „Das Flair unseres alten Hauses unter Lindenbäumen, gepaart mit den frisch zubereiteten Tapas und dem dazu passenden Vino oder Sherry lässt Erinnerungen an den letzten Spanien-Urlaub aufkommen“, heißt es weiter. Das stimmt! Neben dem einmaligen Ambiente gegenüber dem Blankeneser Kino ist es aber die Art und Weise, wie die Speisen zubereitet und serviert werden, die das Filón so liebenswert machen: Jeder, der im Filón arbeitet, ist sowohl für den Service als auch für die Küche verantwortlich. Das Konzept hat sich Fabiano in einem Restaurant in Boston abgeguckt. „Wir wollen, dass sich jeder Gast bei uns wohlfühlt, unabhängig von seinem Geld­beutel!“ Fabiano ist davon über­zeugt, dass glückliche Mit­arbeiterinnen und Mitarbeiter der Schlüssel zu einem guten Service sind, sodass die Gäste im Filón einen schönen Abend in seinem Restaurant verbringen.

Das vielfältige Sommerferien-Angebot der Stiftung Historische Museen Hamburg

Elbvororte (2. Juli 2020, PM) · Nach den pandemiebedingten Einschränkungen der letzten Monate, die vor allem das Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen maßgeblich beeinflusst haben, freut sich die Stiftung Historische Museen Hamburg in ihren jeweiligen Standorten zu den frisch begonnenen Sommerferien ein vierfältiges Portfolio an Ferienprogrammen anbieten zu können.

Roller: Definitiv kein Kinderspielzeug

Iserbrook (5. Juni 2020, PM) · Neueröffnung in Iserbrook! Ab sofort ist im Unter­ge­schoss des Elbvital Sani­täts­­hauses der Ausste­llungs­raum, von maxiroller.de ge­öffnet. Tret­roller für Kinder und Erwach­sene sind hier ausgestellt und warten auf eine Probefahrt.
Sie sind ein hervorragendes Ge­fährt und ideales Fortbe­we­gungsmittel, um die körperliche Fitness zu verbessern und die Problemzonen zu formen. Für diejenigen, die unter Ein­schrän­kungen des Bewegungs­apparates leiden, hat sich der Roller als ideales Rehawerk­zeug bewährt.
Sülldorf (4. Juni 2020, PM) · Sülldorf hat seine erste Orthopädie-Praxis. Im März eröffnete Dr. med. Maria Kona-Horstmann ihre Pra­xis für Orthopädie und Osteologie an der Süll­dorfer Landstraße/Ecke Süll­dorfer Kirchenweg.
Schon 2009 träumte die Ham­burgerin mit griechischen Wurzeln davon, eine eigene Praxis zu eröffnen. Doch erst im Herbst letzten Jahres ergab sich die Gelegenheit, eine Praxis aus Rissen zu übernehmen und nach Sülldorf zu verlegen. Nach ihrem Studium in Hamburg und Boston begann sie ihre Laufbahn zunächst im Albertinen-Krankenhaus und wechselte 2013 ins West­kli­nikum nach Rissen.
Seite 1 von 12
Skyscraper Thode