Besser einkaufen: Am Liebsten bei Ihrem Nachbarn!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Freut sich über informierte Kunden: Veronika Glaab-Post von »Salima« Spielwaren in der Waitzstraße Freut sich über informierte Kunden: Veronika Glaab-Post von »Salima« Spielwaren in der Waitzstraße Foto: Markus Krohn

Elbvororte (19.11.2015, Markus Krohn) · Die DorfStadt-Zeitung macht sich stark für den lokalen Einzelhandel und startet die Aktion „Wir kaufen HIER“. Kaufen Sie doch einfach Ihre Weihnachtsgeschenke beim Einzelhändler um die Ecke – bei Ihrem Nachbarn. Warum nicht lokal einkaufen – mit persönlicher Beratung, individuellem Service und einem guten Gewissen?

Viele Kunden kennen inzwischen die Tücken des Internets oder der Großmärkte“, ist die Erfahrung von Veronika Glaab-Post, Inhaberin des Spielzeug-Ladens Salima in der Waitzstraße. „Bei uns kann man zwischen mehreren tausend Produkten direkt vergleichen, man muss nichts zurück schicken“. Und die Produkte sind vor Ort vorhanden, auch kurzfristig lässt sich etwas zuverlässig nachbestellen, das in einem der befreundeten Läden im Einkaufsverbund vorhanden ist. Auch sei die persönliche Beratung vielen Kunden wieder wichtiger.
Glaab-Post ist optimistisch, was das Weihnachtsgeschäft anbelangt: „Die Kunden sind informierter, wenn sie vorher im Internet gestöbert haben. Vielfach kaufen sie Spielzeug oder Kuscheltiere dann doch bei mir im Laden, weil sie hier die Möglichkeit haben, verschiedene Qualitäten zu vergleichen und die Produkte gleich mitzunehmen“.
Auch Bärbel Schilling, Inhaberin des Schrankstudio Schilling an der Osdorfer Landstraße ist sich sicher: Die Kunden kommen wieder und empfehlen uns gerne weiter! Bärbel Schilling misst die Wohnung vor Ort aus und plant nach ausführlicher, manchmal mehrstündiger Beratung im Haus individuelle Schranklösungen. „Es geht darum, jeden versteckten Winkel zum Beispiel einer Schräge auszunutzen. Viele Ideen entstehen im Gespräch. Nur wenn ich die Wünsche meiner Kunden kenne, kann ich sie optimal beraten. Viele zufriedene Kunden empfehlen mich weiter!
Beispiel Buchladen Kötz & Buchenau (jetzt neu im Glaspavillon in Rissen): Simone Pilz liest jede Woche mindestens drei Bücher. Außerdem kennt sie den Geschmack ihrer Kunden ganz genau. „So kann ich neue Geschichten empfehlen, sobald ein Buch ausgelesen ist“. Wer auf digitale Technik setzt, ist bei Pilz ebenfalls gut beraten, denn selbst wenn ein neues Buch schnell geladen ist, weiß noch niemand, ob sich das Lesen lohnt. „Viele kommen auch, damit wir ihnen bei der Einrichtung der Geräte helfen“, sagt Pilz.
Nicht nur die persönliche Nähe der hier lebenden Menschen macht eine attraktive Einkaufsatmosphäre aus, das haben auch die Einzelhändler und deren Vermieter erkannt. Daher planen die Aktiven in den Einkaufszentren von Groß Flottbek-Othmarschen (Waitzstraße) und Blankenese (Blankeneser Bahnhofstraße) jetzt, die Einkaufsmeilen attraktiver zu gestalten. Im Frühjahr 2016 beginnen die Bauarbeiten in Othmarschen. Und auch für die Blankeneser Einkaufsmeile macht die Bezirkspolitik jetzt Druck.
Viele unserer Leser orientieren sich aber auch schon jetzt beim Einkaufen gern in der Nachbarschaft. Vor allem wenn es um Waren oder Dienstleistungen geht, die von Handwerkern oder Dienstleistungsunternehmen nachgefragt werden. Individualität hat in den Elbvororten Konjunktur. Hier im Netz informieren wir Sie in unserem Branchenbuch und im Newsbereich über alle Angebote in den Elbvororten. Schauen Sie mal rein!

Gelesen 2750 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 18 November 2015 08:42

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode