Nur noch wenige Tage bis »Hamburg räumt auf«

  • Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann das bis Ende März nachholen!
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Viele Vereine und Initiativen haben sich bereits angemeldet. Darunter zahlreiche Kitas und Grundschulen Viele Vereine und Initiativen haben sich bereits angemeldet. Darunter zahlreiche Kitas und Grundschulen Foto: PR/Stadtreinigung Hamburg
Elbvororte (12. März 2019, PM) · Am 12. März begann der 10-tägige Countdown zum Beginn der größten Stadtputzaktion Deutschlands. Bislang haben sich rund 66.000 Freiwillige in mehr als 980 Initiativen bei "Hamburg räumt auf!" angemeldet. Die "Top Five"-Stadtteile mit den bis jetzt meisten Anmeldungen von Initiativen sind Rahlstedt (46), Wilhelmsburg (44), Bramfeld (40), Langenhorn (37) und Eimsbüttel (33). Vereine, Initiativen, Schulen und andere Interessierte können sich noch bis Ende März im Internet oder telefonisch unter der Rufnummer 2576-2573 anmelden. Geputzt wird vom 22. bis zum 31. März – auch in den Elbvororten.
Die Stadtreinigung Hamburg SRH stellt allen Freiwilligen kostenlos Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung und kümmert sich um die umwelt- und fachgerechte Verwertung und Entsorgung des gesammelten Abfalls, den die Hamburgerinnen und Hamburger auf öffentlichen Flächen abseits der Straßen und Wege gesammelt haben.

Unter allen teilnehmenden Initiativen werden auch in diesem Jahr wieder mehr als 400 spannende Sach- und Erlebnispreise verlost, die zahlreiche Unternehmen spendiert haben. Auf der Facebook Seite www.facebook.com/hamburgraeumtauf kann man dem Organisationsteam über die Schulter schauen.

"Hamburg räumt auf!" ist eine Gemeinschaftsaktion der Stadtreinigung Hamburg und der Behörde für Umwelt und Energie in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Hamburg e.V. Die Aktion ist Partner der weltweiten Kampagne "Clean up the world“, der europäische Kampagne Let’s Clean Up Europe in Deutschland sowie der norddeutschen Initiative "Der Norden räumt auf".
Letzte Änderung am Donnerstag, 14 März 2019 12:58

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.


Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode