Die WanderGALERIE startet durch!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die WanderGALERIE startet durch! Foto: PR
Osdorf (24. Juli 2020, PM) · Das ELBE-Einkaufszentrum fördert Nachwuchskünstler und lädt seine Besucher zur ersten Kunstausstellung der WanderGALERIE ein! Mit dieser Ausstellung erwartet die Besucher ein kreativer Treffpunkt an dem Kunst und Menschen zusammenkommen. Mit der Eröffnung des ersten Pop-up Stores der WanderGALERIE im ELBE-Einkaufszentrum wird am 30.07.2020 um 11 Uhr ein wichtiger Bestandteil des Offline-Konzepts der WanderGALERIE umgesetzt.
Centermanager Gerhard Löwe, die Geschäftsführerin und Gründerin Babette Greif und Galerieleiter Constantin Greif heißen ihre Gäste herzlich willkommen in dem schönsten Einkaufszentrum des Hamburger Westens. „Dank des ausgewogenen Branchenmix mit über 180 Geschäften ist das ELBE ein Einkaufszentrum der Spitzenklasse. Das Online und Offline Konzept der WanderGALERIE wird unser Angebot hervorragend abrunden. Wir freuen uns sehr auf die Vorstellung der jungen Künstler im Center und heißen alle Interessierten herzlich willkommen! “ so Gerhard Löwe.

Die WanderGALERIE

Die WanderGALERIE ist in erster Linie ein Herzensprojekt, das in der Corona-Krise endlich an Fahrt aufnehmen konnte. Die WanderGALERIE ist die Online und Offline Plattform für Nachwuchskünstler. Gegenstand der WanderGALERIE ist der Handel mit Kunstwerken, insbesondere Bildern und Fotografien. Das Angebot erstreckt sich hierbei von Unikaten und unlimitierten Druckerzeugnissen bis hin zu limited Editions. Kerngedanke der WanderGALERIE ist es, Nachwuchskünstler zu fördern und eine sichere Plattform für den Verkauf Ihrer Arbeiten bereitzustellen. So sollen die Künstler Ihr Talent frei von bürokratischem, finanziellem und rechtlichem Aufwand entfalten können.

Die Künstler behalten jederzeit die volle Kontrolle über ihre Werke und sie bestimmen das Honorar für ihre Arbeit. Weiterhin können alle Werke, die von den Künstlern in der WanderGALERIE zum Verkauf bereitgestellt werden, nur exklusiv bei der WanderGALERIE bezogen werden. Diese zwei Prinzipien gewährleisten die größtmögliche Transparenz gegenüber potenziellen Kunstkäufern.

Da sich sowohl die jungen Talente als auch die WanderGALERIE in der Entwicklung befinden, tritt die WanderGALERIE aktiv mit Firmen- und Privatkunden in Kontakt und vermittelt auf Wunsch Auftragsarbeitsarbeiten an die Nachwuchskünstler. Dank der 20-jährigen Arbeit als Konzept- und Eventagentur kann die Geschäftsleitung auf über 1.000 Firmenkunden für die Auftragsvermittlung zurückgreifen. Auch kann die WanderGALERIE mit den Web- und Social Media Accounts der Künstler, sofern hier eine Erlaubnis erfolgte, verlinkt werden. Ziel ist es, Synergien entstehen zu lassen und gemeinsam zu wachsen.
Die Verbindung zwischen Online- und Offline ist die Voraussetzung für den Erfolg der WanderGALERIE: „Wir sehen die WanderGALERIE als Community für Nachwuchskünstler und Käufer“ so Constantin Greif Seit dem 1. Juli ist die WanderGALERIE bereits samt Online-Shop unter www.wandergalerie.com zu finden. Gründerin Babette Greif freut sich auf einzigartige Arbeiten von Nachwuchskünstlern aus ganz Deutschland.

Mit der Eröffnung nimmt die WanderGALERIE ein großes soziales Projekt in Angriff. Sie ruft im November 2020, voraussichtlich zum verkaufsoffenen Sonntag am 8. November 2020, eine Spenden-Tombola ins Leben – mit Kunstwerken von Prominenten und Nachwuchskünstlern. Gemeinsam mit Radio Hamburg sammeln wir für Hörer helfen Kindern e. V. Das Motto: Füreinander einstehen, auch in schwierigen Zeiten! Dabei werden auch die Nachwuchskünstler und deren Kunstwerke in den Fokus gerückt. So gibt es hierbei nur Gewinner.
Skyscraper Thode
Hier Leser-Brief abonnieren
Abonnieren Sie unsere wöchentlichen Elbvororte-News hier:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden