Geballte Kompetenz in Blankenese

  • Beratung und Unterstützung in finanziellen Fragen · neues Filialführungsduo in Blankenese
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Bärbel Grupp und Thomas Sobania in der Beratungs-Lounge. Im Hintergrund eine Blankenese-Collage ihres ehemaligen Kollegen Frank Thenert. Bärbel Grupp und Thomas Sobania in der Beratungs-Lounge. Im Hintergrund eine Blankenese-Collage ihres ehemaligen Kollegen Frank Thenert. Foto: Krohn
Blankenese (30. Januar 2021, PM) · „Wir haben hier in Blan­kenese eine der schönsten Filialen“, wirbt Thomas Sobania mit einem gewinnenden Lächeln. Der neue Filialdirektor holt den Gast am Nachbarschaftstisch ab, neben dem sich der Stadtteil präsentiert. Die Fläche soll Menschen zusammenbringen. Vereine und Unternehmer stellen sich vor, Sport und Kultur präsentieren sich hier. Wenn Corona vorbei ist, werden hier auch wieder Veranstaltungen stattfinden. „Wir wollen unsere Kundinnen und Kunden durchs Leben begleiten. Dazu gehört auch, dass wir sie in unser Netzwerk einbinden“, erläutert Bärbel Grupp, stellvertretende Filialleiterin in Blankenese.
Die beiden betonen, wie wichtig eine kompetente und um­fas­sende Beratung ist. Die können sie am Standort in Blan­ke­nese bieten. Für Privat- und Firmenkunden stehen Finanz- und Vermögensberater, Baufi­nan­zierungsexperten und weitere Spezialisten zur Verfü­gung. „Wir legen großen Wert auf den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden“, sagt Grupp. Die Beratung kann telefonisch oder vor Ort in der Filiale sowie oder sogar montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr über die Direktberatung telefonisch, per Chat oder Vi­deo-Call erfolgen. „Da richten wir uns ganz nach dem Kun­den“, betont Grupp.
Sie gehört schon seit 39 Jahren zur Haspa, zuletzt war sie in Wedel eingesetzt. „Ich war schon immer ein Kind des Westens“, sagt sie. Die 55-Jährige ist hier aufgewachsen und in ihrer Freizeit ist die Rissenerin als Co-Trainerin der 2. Handball-Damen des SV Blankenese unterwegs. Bärbel Grupp hat zwei erwachsene Töchter. Gemeinsam mit Tho­mas Sobania leitet sie die Blankeneser Haspa-Filiale. Die beiden kennen sich schon länger und ergänzen sich sehr gut. „Wir ziehen an einem Strang“, sagt der 54-jährige Luruper, für den Blankenese die zweite Heimat ist. Er liebt es, Fußball zu spielen und Ski zu fahren. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie. Gern tobt er mit seiner Enkelin durch den Garten.
Das Haspa-Team in Blankenese freut sich darauf, das Vermögen der Kunden zu vermehren, Depots und Geldanlagen zu optimieren sowie Vorhaben zu finanzieren. Natürlich gibt es auch Hilfe beim Einrichten eines Sparkontos, beim Online-Banking oder anderen Themen.

Haspa in Blankenese
Erik-Blumenfeld-Platz 25
Tel.: 3579-50 16
www.haspa.de
Skyscraper Thode