Das nächste Laufevent geht über die Planke

  • Der 18. Blankeneser Heldenlauf fällt aus.
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Blankenese (14. Mai 2020, PM) · Der 18. Blankeneser Heldenlauf muss nun auch die Segel zu streichen und die geplante Veranstaltung am 30. August 2020 gezwungener Maßen absagen. Dabei wurde trotz der Entscheidung der Bundesregierung und der Stadt Hamburg, alle Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 zu untersagen, noch einen letzten Rettungsversuch unternommen und Ende April eine Anfrage an die Behörde für Inneres und Sport gestellt. Diese sah vor, vier Laufdistanzen zeitlich strikt voneinander zu trennen, auf diese Weise das Laufevent von 9–17 Uhr zu strecken, die jeweilige Teilnehmerzahl auf 999 zu begrenzen und auf Live-Siegerehrungen zu verzichten. Leider aber, und aus Sicht der verantwortlichen Behörden und der Politik nachvollziehbar und verständlich, war auch dieser letzte Strohhalm nicht vom Glück beseelt: „aufgrund der derzeitigen Situation kann Ihre Veranstaltung am 30.08.2020 nicht stattfinden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Veranstaltung über 1000 Teilnehmer besuchen.“
Somit gehen viel Engagement, intensive Arbeit und nicht unerhebliche Vorlaufkosten sowie vor allem Herzblut, ohne welches keine Laufveranstaltung auskommt, leider die Elbe runter und sind zumindest für dieses Jahr ausnahmslos verloren. Ebenso denken wir natürlich an die Läufer, das monatelanges Training, die Vorfreude und vor allem die glücklichen Gesichter beim sonnigen Einlaufen am Blankeneser Marktplatz. Euer Jubel war und ist unsere Motivation.

Von einer Verlegung in die völlig überlaufenen Monate September und Oktober 2020 wurde ebenso deutlich abgeraten. Zumal der Blankeneser Heldenlauf mit anderen Veranstaltungen konkurrieren und sich gegenseitig die Teilnehmer streitig gemacht würden. Aber die Veranstalter fragen sich natürlich auch, ob das „Corona-Virus“ am 31. August 2020 „seine Arbeit“ für das laufende Jahr komplett einstellen wird? Deshalb findet der 18. Blankeneser Heldenlauf nunmehr erst am 29. August 2021 statt, also wie gewohnt am letzten Sonntag im August.

Derzeit noch offen ist das Stattfinden des 12. Christmas Run To Tree im Forst Klövensteen am 5. und 6. Dezember 2020. Informationen über den Stand der Dinge gibt es im Frühherbst und bei einer positiven Aussicht wird erst dann die Anmeldung für den einzigen Waldweihnachtslauf mit Christbaumkauf und dem original Finisher-Lebkuchenherz geöffnen.
Letzte Änderung am Donnerstag, 14 Mai 2020 14:49
Skyscraper Thode
Hier Leser-Brief abonnieren
Abonnieren Sie unsere wöchentlichen Elbvororte-News hier:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden