Politik

Erleben Sie das historische Hamburger Rathaus und eine Bürgerschaftssitzung live!

Politik (4. Februar 2020, PM) · Ein besonderes Highlight können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 12. Februar, erleben, wenn Frank Schmitt, der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete für den Hamburger Westen, wieder zu einer Führung durch das historische Hamburger Rathaus und anschließendem Besuch einer Bürgerschaftssitzung einlädt. Die Rathausführung beginnt um 11.45 Uhr, der Besuch der Sitzung der Bürgerschaft um 13.30 Uhr.

Bezirk beschließt Bildungskonferenzen zur Schulplanung

Elbvororte (16. Dezember 2019, PM) · Auf Initiative der CDU hat der Hauptausschuss der Bezirksversammlung Altona in der letzten Sitzung vor Weihnachten die Durchführung von Bildungskonferenzen mit dem Thema „Schulentwicklungsplanung“ im ersten Quartal 2020 in allen Stadtteilen des Bezirks beschlossen. Aus Sicht der Kommunalpolitiker ist dieser Schritt notwendig geworden, weil der Schulentwicklungsplan (SEPL), der Ende September 2019 von der Fachbehörde für Schule und Berufsbildung (BSB) veröffentlicht wurde, für den Bezirk Altona keine befriedigenden Ergebnisse gebracht hat.

CDU fordert Kauf des Altonaer Bahnhofs

Altona (5. November 2019, PM) · Das Gebäude des Bahnhofs Hamburg-Altona wurde im September an die Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg verkauft. Die CDU Altona fordert den Senat auf, dringend von seinem Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen. Die Gestaltung des Geländes gehört in die öffentliche Hand. 

Altona zu Besuch in Maltepe

Elbvororte/Maltepe (8. Oktober 2019, PM) · Im Rahmen der seit 2015 bestehenden Kooperation mit dem Instanbuler Stadtteil Maltepe hat vom 4. bis 6. Oktober 2019 eine offizielle Delegation der Bezirksversammlung Altona an der 3. Internationalen Dialogkonferenz in Maltepe teilgenommen.

Bezirksamtsleitung: Kreisvorstand der CDU Altona empfiehlt die Wahl der Grünen Stefanie von Berg

Elbvororte/Altona (18. September 2019, Markus Krohn) · Für die Neubesetzung der Altonaer Bezirksamtsleitung hat der Kreisvorstand der CDU Altona der Altonaer CDU-Fraktion einstimmig empfohlen, Stefanie von Berg (Grüne) zur Bezirksamtsleiterin zu wählen.

Mailand oder Madrid, Hauptsache Hamburg

Berlin/Hamburg (13.09.2019) · Alles hat ein Ende, auch das Kapitänsamt von Marcus Weinberg beim FC Bundestag. Heute legte er nach sechs sportlich herausragenden Jahren die Kapitänsbinde ab, um sich mit starkem Wind in den Segeln auf zu neuen Hamburger Ufern zu machen. "Dem Hamburger Fußball stehen mit meiner Rückkehr große Zeiten bevor!" Mit einem grandiosen 7:3 gegen „Dardania“ Bamberg e.V. am vergangenen Dienstag verabschiedete Weinberg sich mit einem großen Erfolg von seinem Amt. "Dass Trainer und Kapitäne ihr letztes Spiel gewinnen, ist eher unüblich. Die meisten gewinnen das erste und verlieren das letzte Spiel, dann werden sie entlassen."

SPD stellt die Bewerberinnen und Bewerber für die kommende Bürgerschaftswahl im Wahlkreis Vier auf

Elbvororte (10. September 2019, PM) · Die SPD-Mitglieder aus den Stadtteilen Blankenese, Iserbrook, Nienstedten, Rissen, Sülldorf, Osdorf, Lurup und Groß Flottbek, welche bei der bevorstehenden Bürgerschaftswahl den Wahlkreis Vier vertreten, haben am vergangenen Sonnabend über die Aufstellung der SPD-Liste für den Wahlkreis Vier entschieden. Die Versammlung wurde durch den Altonaer Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Bartke geleitet. In dieser Reihenfolge werden sie für die SPD auch auf dem Wahlzettel für den Wahlkreis Vier geführt.

Marcus Weinberg (CDU) lädt zur politischen Bildungsfahrt nach Berlin

Elbvororte (3. September 2019, PM) · Als Bundestagsabgeordneter bekommt Marcus Weinberg, Vertreter des Wahlkreises Altona und familienpolitischer Sprecher der CDU-/CSU-Bundestagsfraktion, vom Bundestag Kontingente für Berlinfahrten zur Verfügung gestellt. Im Rahmen dieser Kontingente lädt er politisch interessierte Bürger zu einer eintägigen Fahrt ins politische Berlin ein. Die Kosten, inklusive Bahnfahrt und Mittagessen, werden größtenteils durch den Deutschen Bundestag und einen Zuschuss von Marcus Weinberg getragen, es fällt pro Person lediglich ein Eigenanteil in Höhe von 30 €uro an.
Seite 7 von 20

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode