×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 936
Ressorts

Aktuell informiert mit unseren Pushnews. Weiter unten können Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler eintragen. Sie erhalten dann aktuelle Meldungen per E-Mail.

Tanzen für Paare im TSV Sülldorf

Sülldorf (14.01.2014, PR) · Tanzen ist ein tolles Hobby. Das finden zunehmend Sülldorfer, die im TSV Sülldorf tanzen. Diese Gruppe, vor einigen Monaten gegründet, sucht Verstärkung durch neue Mitglieder. Vorkenntnisse sind für den Einstieg nicht erforderlich. Tanzlehrer Niels Lüthke besitzt über 20 Jahre Erfahrung als Trainer für Latein- und Standardtanz. Er hat zudem die Lizenz als Wertungsrichter. Neben den genannten Tanzstilen unterrichtet er im TSV Sülldorf auch Disco Fox.
Die Hans Petersen Halle mit einer Spiegelwand eignet sich hervorragend für den Tanzunterricht. Der Zutritt erfolgt durch den Eingang der Sporthalle der Grundschule Lehmkuhlenweg 19-21, 22589 Hamburg. Das Probetraining ist kostenlos.
Sonntags 19:00 - 20:30 Uhr, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Osdorfer CDU-Kandidaten gewählt

Osdorf (02.12.2013, PM/MK) · Die CDU-Mitglieder aus Osdorf, Nienstedten und Iserbrook haben bereits am 18. November ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Bezirksversammlung im Wahlkreis 6 aufgestellt. Zum Spitzenkandidaten bei der Wahl am 25. Mai 2014 wählten die Mitglieder im Heidbarghof einstimmig den Bezirksabgeordneten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Tim Schmuckall, gefolgt von den Bezirksabgeordneten Dr. Kaja Steffens, Susanne Schütt und Dr. Bernd Hesselschwerdt. Auf den weiteren Plätzen folgen der Deputierte der Wissenschaftsbehörde, Hauke Kloust, Ursula Hesselschwerdt, Ingrid Strohmann-Wett, Rolf-Gerhard Walter, Christel Wenzel, Horst Wenzel und Rita Schmuckall.

Markus Krohn zum Thema »Hyperlokalität«

Elbvororte (02.12.2013, MK) · Der Herausgeber von DorfStadtZeitung und dorfstadt.de, Markus Krohn, schreibt auf in der Business-Lounge auf www.hamburgschnackt.de über Hyperlokalität. Lesen Sie mehr über Chancen hyperlokaler Aktivitäten, und wie Sie Hyperlokalität für Ihr Geschäft nutzen können. Außerdem gibt Markus Krohn Tipps, wie Sie Hyperlokalität für mehr Umsatz nutzen können.

Die Premiere des Jahres

Hamburg/ Elbvororte (28.11.2013, Marcus Schmidt) · Es war die Premiere des Jahres - nicht nur in Hamburgs Westen: Das Phantom der Oper feierte am Donnerstag eine rauschende Premiere, die vor allem ein extrem stuckig-plüschig-überdimensioniertes Bühnenbild prägte. Frischer, teilweise rockiger und funky Sound passt sich den neuen Hörgewohnheiten der Gäste an.

Exklusiv: Der DSZ-Stollentest

Elbvororte (19.11.2013, Markus Krohn und Manuela Tanzen) · Haben Sie schon ein weihnachtliches Gefühl? In einer Woche ist schon erster Advent... überall lockt weihnachtliches Gebäck, die Bäckereien und der Einzelhandel erinnern rechtzeitig daran, Geschenke für die Liebsten einzukaufen. Und die DorfStadt-Redaktion testet Christstollen.

Internationaler Tai Chi Austausch in Othmarschen

Othmarschen (11.11.2013, PM) · Am Wochenende besuchte eine hochrangige Delegation aus Taiwan Hamburg und die Elbvororte. „Der Bezirk Altona ist sportlich mit seinen Vereinen und Einrichtungen in Hamburg stark aufgestellt und ich freue mich, dass wir im Bereich Tai Chi internationale Beachtung haben.“ So begrüßte der sportpolitsche Sprecher der SPD-Bezirksfraktion, Andreas Bernau, die Delegation.

Frank Craemer erhält Goldenes Kronenkreuz

Lurup (30.10.2013, PM) · „Musik liegt in der Luft.“ Das sang früher Caterina Valente. Am 30. Oktober war dies das Motto der 21 Mitarbeiter des Lukas Suchthilfezentrums Hamburg-West. Mit einem Lied auf den Lippen ehrten sie ihren „Captain“ Frank Craemer und überreichten ihm einen „Chef-Notfallkoffer für schwere Zeiten“.

Kostenlose Grippeimpfung beim Gesundheitsamt

Elbvororte (26.09.2013, PM) · Die Grippe (Influenza) ist eine seit Jahrhunderten bekannte, akute, Infektionskrankheit. Es handelt sich um eine Atemwegsinfektion, die durch Influenzaviren ausgelöst wird. Diese Viren zirkulieren vor allem im Winter.
Impfstoffe gegen die saisonale Grippe gibt es schon seit vielen Jahren. Sie sind in zahlreichen Studien getestet, nebenwirkungsarm und haben sich in millionenfacher Anwendung bewährt. Da sich das Grippevirus leicht ändern kann, werden die Impfstoffe jedes Jahr für den bestmöglichen Schutz angepasst.
Auch dieses Jahr wird allen Personen über 60 Jahren, Kindern und Erwachsenen mit Grunderkrankungen, Schwangeren, medizinischem Personal, Personen in Einrichtungen mit Publikumsverkehr sowie Bewoh­nern von Alten- und Pflegeheimen empfohlen, sich gegen die saisonale Grippe impfen zu lassen.
Die Impfsprechstunde im Gesundheitsamt Altona bietet ab Oktober 2013 an jedem 1. Mittwoch im Monat von 15 – 16 Uhr die kostenlose Grippeimpfung an.
 
Adresse:
Gesundheitsamt Altona,
Haus 3
Bahrenfelder Straße 254-260 (VIVO),
22765 Hamburg
Telefon: 4 28 11-30 23

Seite 76 von 78

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.


Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode