Ressorts

Aktuell informiert mit unseren Pushnews. Weiter unten können Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler eintragen. Sie erhalten dann aktuelle Meldungen per E-Mail.

Ausprobieren und mitmachen – Girls` Day an der Fachhochschule Wedel

Wedel (28.4.2016, PM) · Zwanzig Mädchen zwischen neun und fünfzehn Jahren nahmen gestern am Girls` Day der Fachhochschule Wedel teil. Professoren, Dozenten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten ein spannendes Programm auf die Beine gestellt, um die Teilnehmerinnen für Themen aus dem Bereich MINT zu begeistern – für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

„Am Girls` Day dürfen die Mädchen bei uns tüfteln, werkeln und experimentieren“, erklärte Prof. Harms, Präsident der Fachhochschule Wedel. „Uns ist es wichtig zu zeigen, dass Mädchen Spaß an technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen haben können. Wenn wir auf diese Weise dazu beitragen, dass sie Hemmungen und Vorurteile gegenüber technischen Berufen abbauen, umso besser“. Die Teilnehmerinnen durchliefen vier unterschiedliche Stationen, um einen möglichst breiten Einblick in den Fächerkanon der FH zu bekommen.

Neuer Chefarzt für Altona

Othmarschen (19.04.2016, PM) · In der Asklepios Klinik Altona in Othmarschen wurde ein neues Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie gegründet. Seit Anfang April leitet PD Dr. Lars Gerhard Großterlinden germeinsam mit Prof. Dr. Markus Kröber das neue Zentrum. Großterlinden ist Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie/Orthopädie sowie spezielle Unfallchirurgie und war zuvor Geschäftsführender Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie im Zentrum für Operative Medizin am UKE. Die beiden Chefärzte Großterlinden und Kröber werden das neue Zentrum als interdisziplinäre Einrichtung nach dem erfolgreichen Vorbild der GastroClinic gemeinsam etablieren.

Neues Bildungsangebot für junge Flüchtlinge gestartet

Groß Flottbek (19.04.2016, PM) ·  Spracherwerb, Bildung und Arbeit tragen maßgeblich zur Integration bei. Diese drei Aspekte werden nun in dem neuen Schulangebot für junge Flüchtlinge „AvM Dual“ vereint. Es verknüpft intensive Sprachförderung mit Schulunterricht und betrieblichen Praktikumsphasen. „Auf diese Weise können wir die jungen Menschen auf verschiedensten Ebenen gleichzeitig unterstützen und ihnen die Integration erleichtern“, so Frank Schmitt, Vorsitzender des Ausschusses für Familie, Kinder und Jugend. Den Anstoß zu diesem Angebot hatten die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen mit einer Bürgerschaftsinitiative im Herbst letzten Jahres gegeben.

„Auf ein Wort“ mit Frank Schmitt – Neue Sprechstunde am Sonnabend

„Auf ein Wort“ mit Frank Schmitt: Ab sofort macht Frank Schmitt den Bürgerinnen und Bürgern in seinem Wahlkreis im Hamburger Westen ein Gesprächsangebot in neuem Format. Jeden vierten Sonnabend im Monat ist sein Abgeordnetenbüro in der Luruper Hauptstraße von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Frank Schmitt steht an diesen Tagen persönlich zum Gespräch zur Verfügung.

12. Elbe-Cup der FTSV Komet Blankenese v. 1907

Blankenese (12.4.2016, PM) · Bereits zum 12. Mal ist die Fußballabteilung der FTSV Komet Blankenese v. 1907 Ausrichter des Elbe-Cups, eines der größten Jugendfußballturniere in Norddeutschland. Gemeldet sind bis jetzt schon über 100 Mannschaften mit über 1.000 jugendlichen Akteuren aus Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Berlin, die über das Pfingstwochenende vom 14. und 15. Mai 2016 ein großes Fußballfest feiern.
Mittwoch, 16 März 2016 17:42

Impulse für den Regionalpark Wedeler Au

Rissen/Elbvororte (16.03.2016, Markus Krohn) · Seit kurzem ist der Regionalpark Wedeler Au doppelt so groß und hat mit Hetlingen, Heist und Halstenbek drei neue Mitgliedsgemeinden in seinen Reihen.
Othmarschen (16.03.2016, Martin Beckmann) · Wer ihn trifft, kommt gleich zu einer angenehmen Feststellung: Trotz seines längst erlangten Ruhms ist er geblieben, wie er immer war: freundlich, aufgeschlossen, ohne Allüren. Wenn man mal davon absieht, dass er Teebeutel am liebsten zweimal aufbrüht, wenn draußen Schmuddelwetter herrscht. „Ist gut für die Stimme“, antwortet er eilig auf die fragenden Blicke. Als sei es das normalste der Welt.

Blankenese (16.03.2016, Markus Krohn/PR) · Nach knapp sechs Monaten Bauzeit ist mitten im Blankeneser Bahnhofsviertel das Laschori Steakhouse und Burger & Streetfood entstanden. Viele Blankeneser haben schon gekostet und sind begeistert von dem neuen Konzept. Hochwertige Steaks aus offener Küche kommen gut an.

Seite 69 von 83

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode