Ressorts

Aktuell informiert mit unseren Pushnews. Weiter unten können Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler eintragen. Sie erhalten dann aktuelle Meldungen per E-Mail.

Fluglärm: Beruhigungspillen vom Senat?

Elbvororte (22.09.2016, Markus Krohn) · „Statt die besonders belastenden Nachtfüge gänzlich zu verbieten, will der Senat moderate Strafgebühren einführen. Diese Maßnahme ist ungeeignet, um für wirkliche Abhilfe zu sorgen“, beschwert sich Klaus Wicher, Sprecher der Initiative gegen Fluglärm im Hamburger Westen (IFL). „Wir lehnen solche Weichspülereien des Senats ab“. Die Fluglärminitiative IFL hat eine eigene Messstation aufgestellt, um dem Senat auf die Schliche zu kommen. Ergebnis: Es gebe kaum noch überflugfreie Tage. Die IFL registrierte 3.356 Überflüge im Juni und 1.599 einen Monat später. An besonders schlimmen Tagen seien es fast 250 Flugzeuge, die zudem relativ niedrig die Wohnbereiche überfliegen.

»Für unsere Kinder ein weltoffenes Deutschland!«

Elbvororte/Hamburg (22.09.2016, Wolf Achim Wiegand) · Seit ihrer Wahl im Mai 2015 zur stellvertretenden Bundeschefin der FDP ist Katja Suding in ganz Deutschland unterwegs. Die Erfolgsfrau aus Hamburg ist eine gerne angeforderte Rednerin bei Parteievents. Im nächsten Jahr will Katja Suding von der Bürgerschaft auf die große Bühne springen, in den Bundestag einziehen. Der erste Schritt ist getan: die FDP wählte Suding voriges Wochenende ohne Gegenstimme zur Direktkandidatin im Wahlkreis 19 Hamburg-Altona. Grund genug für die DorfStadt-Zeitung, ein paar Fragen zu stellen:

50. Tennis-Leuchtturmpokalturnier für Senioren beim THK Rissen

Am 28. August startete das Turnier bei strahlendem Wetter mit geradezu tropischen Temperaturen. Jede(r) aktive SpielerIn erhielt mit dem Nenngeld ein Jubiläumshandtuch „50.Leuchtturmpokalturnier THK Rissen“ und los ging's. Das Wetter spielte unter der Woche sehr gut mit und der Ablauf des 50. Leuchtturmpokal-Tennisturnieres war nicht gefährdet, die Disziplinen Einzel und Doppel bei den Herren in den Altersklassen 40+ bis 70/75+ und Damendoppel 40+ und 50+ konnten alle stattfinden. Rund 120 Spieltermine mussten abgestimmt und angesetzt werden. Bis hin zum letzten Spieltag am 4. September bekamen die interessierten Zuschauer flotte und spannende Matches zu sehen.

Bildungsurlaub »Englisch für den Beruf«

Elbvororte (21.9.2016, PM) · Vom 10.–14.10.2016 führt die Volkshochschule Wedel einen Bildungsurlaub „Basic English for your Job A2“ durch.

Frank Schmitt will "Junge Menschen für Politik begeistern"

Elbvororte/Hamburg (21.09.2016, PM) · Was macht ein Politiker? Wie sieht der Alltag eines Politikers aus? Dies können 121 Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren beim Politik-Planspiel „Jugend im Parlament“ vom 14. bis 18. November erleben, wenn sie in die Rolle eines Bürgerschaftsabgeordneten schlüpfen werden.

Frank Schmitt führt durch's Hamburger Rathaus

Elbvororte/Hamburg (14. September 2016, PM)  in besonderes Highlight können alle interessierte Bürger am Mittwoch, dem 28. September, erleben, wenn Frank Schmitt, der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete für den Hamburger Westen, wieder zu einer Führung durch das historische Hamburger Rathaus und anschließendem Besuch einer Bürgerschaftssitzung einlädt. Die Rathausführung beginnt um 12.45 Uhr, die Sitzung der Bürgerschaft um 15 Uhr.

Frank Schmitt führt seine Gäste persönlich durch das Rathaus. Dabei können selbst Hamburgerinnen viel Neues erfahren. Denn wussten Sie, dass es 43 Jahre gedauert hat, bis Hamburg sein heutiges Rathaus erhalten hat? Und dass die Rathausdiele ganz bewusst ebenerdig angelegt worden ist? Das soll symbolisieren, dass die Bürger der Freien und Hansestadt Hamburg auf einer Stufe stehen mit den Regierenden und nicht zu ihnen hinaufsteigen müssen.
Nach der Führung und einem informativen Film über die Hamburgische Bürgerschaft steht Frank Schmitt gerne zur Diskussion bereit und stellt sich Ihren Fragen. Darüber hinaus können Sie die Hamburgische Bürgerschaft im Anschluss live bei ihrer politischen Arbeit beobachten. Von der Tribüne aus haben Sie die Gelegenheit die Debatten in der Bürgerschaft bis 16.30 Uhr direkt mit zu verfolgen.

Melden Sie sich unbedingt vorher an, denn die Zahl der Plätze ist begrenzt! Montags von 10 bis 13 Uhr und dienstags von 14 bis 17 Uhr im Abgeordnetenbüro von Frank Schmitt, Luruper Hauptstraße 274, oder jederzeit telefonisch unter 87 60 04 66 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

DOM-Zeit auf dem Heiligengeistfeld

Elbvororte/Hamburg Es geht wieder rund! Oder auf und ab – oder hin und her... wie Sie wollen! Vier Wochen lang verwandelt sich das Heiligengeistfeld bei hoffentlich bestem Jahrmarktwetter in einen Spaßplatz der besonderen Art. Als Besucher des Hamburger Sommerdoms können Sie sich auf rasante Fahrgeschäfte, Dom-Klassiker, Dom-Leckereien und vor allem viel Spaß freuen.
Osdorf (28. Juli 2016, Markus Krohn) Am Sonnabend (30. Juli, ab 18 Uhr) kämpft Susi Kentikian (28) um einen weiteren Weltmeistertitel in der Hamburger Sporthalle gegen die kroatische Boxerin Nevenka Mikulic (36). Vor über 3.000 Zuschauern werden 13 unterschiedliche Kämpfe ausgetragen unter dem Motto „Real Boxing – no fake, no trash“. Susi Kentikian machte sich heute im ELBE Einkaufszentrum warm und erfreute damit die einkaufslustigen Blankeneser, Nienstedtener und Groß Flottbeker, die sich rund um den im ELBE aufgestellten Boxring versammelten, um der Boxshow zuzusehen. Nach dem Showtraining gab es noch Autogramme, außerdem können noch bis morgen 50% vergünstigte Karten für die Show am Sonnabend in der Hamburger Sporthalle erstanden werden. Das große finale Wiegen vor dem Boxkampf findet morgen im ELBE statt.
Seite 66 von 83

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Wohnung

Größe der Wohnfläche *
Baujahr
Ort der Wohnung (PLZ)
Anzahl Zimmer
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Einbauküche vorhanden?
Zurück Nächste

Einfamilienhaus

Haustyp *
Größe des Grundstücks
Baujahr
Parkplatz vorhanden?
Wohnfläche
PLZ des Einfamilienhauses
Anzahl Zimmer
Anzahl Stockwerke
Einbauküche vorhanden?
Keller vorhanden?
Zurück Nächste

Mehrfamilienhaus

Grundstücksgröße *
Grundstück erschlossen?
Lage (PLZ) *
Bebaubarkeit
Zurück Nächste

Grundstück

Baujahr *
Anzahl Wohneinheiten
PLZ des Einfamilienhauses *
Wohneinheiten vermietet?
Wohnfläche
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Zurück Nächste

Ihre Persönliche Immobilienbewertung

Vielen Dank für Ihre Auskünfte. Für die kostenlose Immobilienbewertung benötigen wir nur noch Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Anrede *
Nachname *
Name *
Firma
Straße/Nr.
PLZ
Ort
Telefon *
E-Mail *
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per e-Mail an marketing@dorfstadt.de widerrufen.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode