Ressorts

Aktuell informiert mit unseren Pushnews. Weiter unten können Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler eintragen. Sie erhalten dann aktuelle Meldungen per E-Mail.

Elbvororte (2. Oktober 2020, PM) · Der Landwirt und Stifter Hermann-Hinrich Reemtsma ist tot. Er starb am 29. September 2020 mit 85 Jahren in Hamburg. Hermann-Hinrich Reemtsma, der 1988 die nach seinem Vater benannte Hermann Reemtsma Stiftung ins Leben rief, war auf vielen Gebieten mäzenatisch tätig. Er unterstützte kulturelle und soziale Vorhaben in Hamburg, Nord- und Ostdeutschland.

Herbstferien in Corona-Zeiten

Elbvororte (30. September 2020, PM) · Am 25. Juni beginnen in Hamburg die Herbstferien und auch in diesem Jahr gibt es tolle Angebote für Kinder und Jugendliche auf der Internetseite des Ferienpasses. „Im Wahlkreis 4 gibt es einen Aktionstag im Haus der Jugend im Osdorfer Born, einen Workshop über Insekten, Bowling im Bowling-Center Osdorfer Born, einen türkischen Nachmittag für Mädchen und vieles mehr. Alle diese Angebote sind im Internet zu finden“, freut sich der SPD-Wahlkreisabgeordnete Frank Schmitt. „Da die Angebote täglich aktualisiert werden, lohnt es sich regelmäßig auf der Seite vorbei zu schauen.

Bezirkspolitiker wollen Geflüchtete in Altona behalten

Hamburger Westen (25. September 2020, PM) · Müssen Altonaer Unterkünfte reduziert oder geschlossen werden, sollen die Bewohner*innen möglichst innerhalb des Bezirks verlegt werden. So können geflüchtete Kinder und Erwachsene, die bereits gut integriert sind, ihr soziales Umfeld weiter stabilisieren. Dazu forderte die Bezirksversammlung Altona am 24.9.2020 die zuständigen Fachbehörden auf.

Tag der Wirtschaft: In diesem Jahr digital

Elbvororte/Bezirk Altona (25. September 2020, PM) · Trotz Corona: Der Tag der Wirtschaft in Altona findet auch in 2020 statt – dieses Jahr in digitaler Form. Einen entsprechenden Beschluss hat die Bezirksversammlung Altona im Rahmen ihrer gestrigen Sitzung gefasst. Der diesjährige Tag der Wirtschaft soll erstmals in seiner Geschichte digital ablaufen, mit dem Themenschwerpunkt „Chancen für Altonas Unternehmen inmitten der Corona-Krise“.
Bahrenfeld (25. September 2020, PM) · Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), die HSV Fußball AG (HSV) und das Gesundheitsunternehmen Philips starten mit dem Athleticum am Volkspark – einem richtungsweisenden und deutschlandweit bislang einzigartigen Kooperationsprojekt. In unmittelbarer Nähe zum Volksparkstadion und in Anschluss an den HSV-Campus entsteht ein sportmedizinisches Kompetenzzentrum offen für alle sportlich aktiven Menschen, von Freizeitsportlern bis zu Profiathleten. Betrieben wird dieses sportmedizinische Kompetenzzentrum durch die Athleticum am Volkspark GmbH, einer gemeinsamen Gesellschaft der drei Partner.

Kirchenkreis ist „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“

Elbvororte (23. September 2020, PM) · Im August 2020 hat der Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein die neue EU-weite Zertifizierung „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ in „Silber“ erhalten. Seit 2017 vergibt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) dieses Siegel. Heute wurde das Zertifikat übergeben.
Georg Sommer, ADFC-Landesvorsitzender Hamburg, sagte: „Der Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein fördert Nachhaltigkeit insgesamt – und besonders auch den Radverkehr mit vielen verschiedenen Maßnahmen. Das bringt gleich mehrere Vorteile: Es stärkt die Mitarbeiterbindung sowie das Teamgefühl“. Zugleich könne ein Arbeitgeber beim betrieblichen Gesundheits-, Umwelt- und Mobilitätsmanagement punkten.

Live: Bezirksversammlung Altona am 24. September 2020, ab 17:40 Uhr

Bezirk Altona (23. September 2020, Markus Krohn) · Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konn­ten die Gremiums-Sitzun­gen im Bezirksamt Altona seit Mitte März nicht mehr öffentlich abgehalten werden. Damit die Transparenz weiter gewährleistet werden kann, gab es be­reits im Mai 2020 eine Live-Übertragung ins Netz, die ohne Werbung immerhin von 190 Anwendern aufgerufen wurde. So viele Zuschauer passen nicht mal auf die Tribühne im Kolle­gien­saal des Bezirksamts Al­tona.

EMANUEL – setzt wieder Segel!

Oevelgönne (18. September 2020, PM) · Das 85 Jahre alte Schaumodell eines Elbewers, die EMANUEL, steht seit fast 40 Jahren in einer Glasvitrine auf dem Fähranleger Neumühlen im Museumshafen Oevelgönne hinter Glas und bedurfte dringend liebevoller Zuwendung für seinen weiteren Erhalt. In dieser Woche konnte die Restaurierung des Modells, das einst für die 700-Jahrfeier der Stadt Uetersen 1934 gebaut wurde, in einer erfolgreichen Gemeinschaftsaktion abgeschlossen werden. Zuletzt wurden die Segel gesetzt.
Seite 15 von 78

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode