Ressorts

Aktuell informiert mit unseren Pushnews. Weiter unten können Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler eintragen. Sie erhalten dann aktuelle Meldungen per E-Mail.

Blankenese (14. Oktober 2020, Konrad Matzen) · Die ersten Herbststürme liegen hinter uns und schon weihnachtet es sehr, zu­min­dest in der Backstube von Bäcker Körner in Blan­ke­nese! Der leckere Blanke­neser Kirchenstollen lagert nämlich schon im Kirchturm der Blankeneser Kirche am Markt. Bis Ende November reift er dort, um passend zum 1. Advent wieder in den Verkaufs­stellen von Bäcker Körner angeboten zu werden – wie immer mit einer Spende fürs Blankeneser Hospiz! Für den Blankeneser Kirchenstollen wer­den Vorbestellungen dringend empfohlen, da die Menge auf 150 Stück limitiert ist.
Den beliebten Orangen-Quark­stollen bietet Bäcker Körner für alle Sehnsüchtigen bereits am Donnerstag, dem 15. Oktober in allen Filialen an.

Kollektives Aufatmen beim Gärtner

Osdorf (14. Oktober 2020, Konrad Matzen) · Was von vielen Kunden als Werbeslogan abgetan wird, ist für Gärtner aller Bran­chen, aber vor allem für Baumschuler ein wahrer Segen. „Jetzt beste Pflanzzeit!“ – so das Credo der Grünen Branche in diesen Tagen. Kay Wortmann, Firmenchef von der Gartenbaumschule Johs. Wortmann in Osdorf, erklärt die Hintergründe: „Die Boden­feuchte, Lichtverhältnisse und Temperaturen machen den Ok­to­ber zur optimalen Jahreszeit für das Pflanzen von Gehölzen. Die Regenmengen reichen in der Regel aus, um den Boden durchdringend zu durchfeuchten.

Mehrwert für Ihr Grundstück

Elbvororte (14. Oktober 2020, Konrad Matzen) · Wissen Sie, wie viel Wert Ihr Grundstück ist? Manch­mal steckt mehr Potential in ein paar Quadratmetern, als Sie sich vielleicht träumen lassen.
Die Eichberg GmbH als versierter Spezialist für Ent­wick­lungsgrundstücke ermittelt den individuellen Mehrwert Ihres Grund­stücks, um Ihnen als Eigen­tümer ein besseres Leben zu ermöglichen. Mit ganzheitlichem Rundum-Service, der Sie als Menschen in den Mittel­punkt stellt.
Die Spezialisten aus Baurecht und Architektur ermitteln das Potential von Grundstücken, insbesondere entlang der Magi­stralen der Elbvororte.

»Eine Chance für die Schanze«

Bezirk Altona (6. Oktober 2020, PM) · Die FDP-Fraktion in der Bezirksversammlung Altona hat mit umfassenden Vorschlägen eine Diskussion um eine anwohnergerechte Umgestaltung des verkehrsbelasteten Schanzenviertels initiiert. Sie ist damit Klagen von Anwohnern über eine verkehrliche Überlastung des beliebten Wohnviertels gefolgt.
Elbvororte (2. Oktober 2020, PM) · Der Landwirt und Stifter Hermann-Hinrich Reemtsma ist tot. Er starb am 29. September 2020 mit 85 Jahren in Hamburg. Hermann-Hinrich Reemtsma, der 1988 die nach seinem Vater benannte Hermann Reemtsma Stiftung ins Leben rief, war auf vielen Gebieten mäzenatisch tätig. Er unterstützte kulturelle und soziale Vorhaben in Hamburg, Nord- und Ostdeutschland.

Herbstferien in Corona-Zeiten

Elbvororte (30. September 2020, PM) · Am 25. Juni beginnen in Hamburg die Herbstferien und auch in diesem Jahr gibt es tolle Angebote für Kinder und Jugendliche auf der Internetseite des Ferienpasses. „Im Wahlkreis 4 gibt es einen Aktionstag im Haus der Jugend im Osdorfer Born, einen Workshop über Insekten, Bowling im Bowling-Center Osdorfer Born, einen türkischen Nachmittag für Mädchen und vieles mehr. Alle diese Angebote sind im Internet zu finden“, freut sich der SPD-Wahlkreisabgeordnete Frank Schmitt. „Da die Angebote täglich aktualisiert werden, lohnt es sich regelmäßig auf der Seite vorbei zu schauen.

Bezirkspolitiker wollen Geflüchtete in Altona behalten

Hamburger Westen (25. September 2020, PM) · Müssen Altonaer Unterkünfte reduziert oder geschlossen werden, sollen die Bewohner*innen möglichst innerhalb des Bezirks verlegt werden. So können geflüchtete Kinder und Erwachsene, die bereits gut integriert sind, ihr soziales Umfeld weiter stabilisieren. Dazu forderte die Bezirksversammlung Altona am 24.9.2020 die zuständigen Fachbehörden auf.

Tag der Wirtschaft: In diesem Jahr digital

Elbvororte/Bezirk Altona (25. September 2020, PM) · Trotz Corona: Der Tag der Wirtschaft in Altona findet auch in 2020 statt – dieses Jahr in digitaler Form. Einen entsprechenden Beschluss hat die Bezirksversammlung Altona im Rahmen ihrer gestrigen Sitzung gefasst. Der diesjährige Tag der Wirtschaft soll erstmals in seiner Geschichte digital ablaufen, mit dem Themenschwerpunkt „Chancen für Altonas Unternehmen inmitten der Corona-Krise“.
Seite 14 von 78

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.


Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode