Einmal um die ganze Welt...

Segeln verbindet: Marla Bergmann (14, links) mit ihren Freundinnen Casey (13, Mitte)  und Savanna (14), beide aus Tanzania, kurz, bevor es zum Optitraining aufs Wasser geht. Segeln verbindet: Marla Bergmann (14, links) mit ihren Freundinnen Casey (13, Mitte) und Savanna (14), beide aus Tanzania, kurz, bevor es zum Optitraining aufs Wasser geht. Foto: Manuela Tanzen

Blankenese (17.09.2015, Manuela Tanzen) · Savanna (14) ist in hier geboren, lebt aber im ostafrikanischen Tanzania, seit sie einen Monat alt ist. Zusammen mit ihrer Familie und Freundin Casey Deetlefs (13) war sie gerade für einige Wochen in Hamburg. Zusammen mit den „Optikids“ vom Mühlenberger Segelclub, die sie freundlicherweise mit warmen Socken und anderem Leihequipment ausgestattet haben, durften die beiden Mädchen aus Afrika auf der Elbe trainieren und an Regatten teilnehmen.

Marla Bergmann aus Blankenese freute sich besonders über den Besuch, es war nämlich ein Wiedersehen: Ende 2014 war Marla mit ihrer und drei anderen Familien in Tanzania zum Segelurlaub, war dort bei Savannas Familie untergebracht. „Das war mein bisher größtes Segel-Erlebnis“, schwärmt die 14-Jährige. Sie segelt, seit sie sieben Jahre alt war, Savanna hat sogar schon mit vier angefangen. Die drei Mädchen sind sich einig, was ihre Liebe zum Segelsport angeht: Sie finden es toll, durch den Sport viel ‘rumzukommen, Leute aus verschiedenen Ländern zu treffen, auch aus anderen Ländern. Sie sind alle drei gerne auf dem Wasser, waren nach eigenem Bekunden noch nie seekrank. Allerdings, so Casey: „Hier in Hamburg ist das Wasser viel kälter, man muss immer einen Wetsuit tragen!

Krönender Abschluss des Besuchs: Savanna hat gemeinsam mit Marla an der Internationalen Deutschen Jüngstenmeisterschaft der Optimist-Klasse am bayerischen Ammersee teilgenommen, anschließend sind die beiden Mädchen auch bei der International Swiss Optimist Championship 2015 in Oberhofen/Thunersee angetreten. Für Marla stehen demnächst noch zahlreiche weitere Regatten an, sie hofft, dass diese auch mal wieder in die Schulzeit fallen: „Dann werde ich nämlich vom Unterricht befreit“, lacht die Neuntklässlerin.

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode