Kinderolympiade und Tag des Mädchenfußballs 2021

Kicko in Action mit den Kids. Kicko in Action mit den Kids. Foto: RSV
Rissen (9. September 2021, PM) · Spannung pur beim Vorentscheid der 15. Kinderolympiade im Rissener Sportverein. Alle Kinder der Jahrgänge 2011–2016 waren eingeladen den Parcour in schnellstmöglicher Zeit zu absolvieren.
Dabei sein war alles und der Spaß sollte im Vordergrund stehen, doch natürlich durfte die Prise Wettkampfgefühl nicht fehlen. So traten am Samstag, den 4.09.2021 in der Turnhalle des Rissener Sportvereins über 50 Kinder an und gaben alles.
Bei der Siegerehrung am Ende auf der schönen Rasenfläche am Marschweg 75 wurden die drei schnellsten der Jahrgänge ausgezeichnet und haben die Chance beim großen Finale am 19.09.2021 in der Leichtathletikhalle Alsterdorf unter den Hamburg Besten ihr Können unter Beweis zu stellen.
Die jeweils 1. Platzierungen mit einem Ticket zum Finale:
Jahrgang 2016/2015
1. Emilie van Wissel – Leonas Bleil
Jahrgang 2014/2013
1. Sofia Graetz – Tom Jannaschk
Jahrgang 2012/2011
1. Nora Will - Jerome Boateng


Neben der Olympiade konnten die Eltern bei einem Kaffee oder Waffeln in Ruhe klönen und die Geschwisterkinder hatten die Chance bei lustigen Spielen und Musik sich richtig auszutoben.
Auf der großzügigen Kunstrasenfläche am Marschweg 85 folgten ca. 300 Rissener*Innen dem Aufruf des DFB zum Tag des Mädchenfußballs. Mit viel Liebe zum Detail und einem großen Aufgebot an freiwilligen Helfer*Innen durften interessierte Mädchen Fußball in allen Facetten kennenlernen. Im Gespräch mit den Trainer*Innen und auf dem Rasen in einer Mini WM und der Toschußmeßgeschwindigkeitsanlage konnte jede zeigen, was in ihr steckt.

„Beide Veranstaltungen können als voller Erfolg für den Sport und als „Zeichen nach vorn“ gewertet werden. Lachende Kinder und glückliche Gesichter von jungen und alten Rissener*Innen haben gezeigt, dass die Entscheidung des Vereins, beide Veranstaltungen unter den bestehenden Auflagen stattfinden zu lassen, absolut richtig war und ein positives Zeichen für die Kinder und den Sport setzt.

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.


Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode