Platz für Lastenfahrräder im Rissener Dorf schaffen

Rissen (24. November 2021, PM) · Immer mehr Menschen nutzen Lastenfahrräder für ihren Einkauf in der Wedeler Landstraße in Rissen und verzichten auf den PKW. Dies leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, die Nutzung von Lastenfahrrädern für den täglichen oder auch Wocheneinkauf fördert zudem die lokale Wirtschaft. Aber es gibt zu wenige Abstellflächen für Lastenfahrräder. Hier fordert die SPD-Fraktion Altona das Bezirksamt auf, zu handeln.
Dazu der Rissener Wahlkreisabgeordnete in der Bezirksversammlung Altona, Henrik Strate: „Immer mehr Menschen, insbesondere mit Familie, entscheiden sich dazu, ihre wöchentlichen Einkäufe im Rissener Dorf mit einem Lastenrad abzuwickeln. Dadurch wird zum einen die lokale Wirtschaft gestärkt, zum anderen leisten diese Menschen einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz. Unnötige Abgase entfallen mit einem Lastenrad zu 100 Prozent. Noch gibt es keine Stellplätze für diese Art von Fahrrädern, die etwas mehr Platz in Anspruch nehmen als herkömmliche Fahrräder. Das sollte sich ändern."
Um diese positiv zu beobachtende Entwicklung auch dahingehend zu unterstützen, Abstellflächen zu schaffen, schlägt die SPD die Umnutzung von mindestens drei PKW-Stellplätzen zu Stellplätzen speziell für Lastenräder.
Die Novelle der StVO 2020 bietet mit dem Verkehrszeichen 1010-69 nunmehr die Möglichkeit, Parkplätze speziell für Lastenfahrräder auszuweisen. Diese Möglichkeit in Rissen zu nutzen, fordert die SPD im Verlauf der Einkaufsstraße „Wedeler Landstraße“.

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode