Sommerferien in Corona-Zeiten für Kinder und Jugendliche

  • Ferienangebote für Kinder und Jugendliche
Frank Schmitt, SPD-Wahlkreisabgeordneter aus Lurup Frank Schmitt, SPD-Wahlkreisabgeordneter aus Lurup Foto: PR
Elbvororte (24. Juni 2021, PM) · Am 24. Juni beginnen in Hamburg die Sommerferien und damit die Zeit, in der Kinder und Jugendliche mit ihren Familien in Urlaub fahren, an Ferienprogrammen teilnehmen, sich mit Freunden treffen oder Sport treiben und vieles anderes mehr. Und auch in diesem Jahr gibt es wieder den Ferienpass. Aber anders als bisher gibt es kein umfangreiches Ferienpass-Magazin, sondern einen Flyer mit einem Ferienpass zum Ausschneiden. Angeboten werden unter anderem Tanzworkshops, Theaterkurse, Sprachkurse, Computerkurse, Ausflüge und Weiteres mehr. Der Ferienpass, bei dessen Vorlage es auch Ermäßigungen bei vielen Veranstaltungen gibt, kann im Internet heruntergeladen werden und ist auch mit dem Informationsflyer in Schulen, im JIZ-Infoladen, in den Kundenzentren, bei Jugendämtern, in den Bücherhallen und in den Hamburger Budni-Filialen erhältlich.

Auch der Zirkus Abraxkadabrax in Osdorf bietet wieder Zirkuswochen an und in Blankenese gibt es unterschiedliche Sportangebote. Diese und viele andere tolle Angebote sind auf der Internetseite https://ferienpass-hamburg.de/ zu finden“, freut sich der SPD-Wahlkreisabgeordnete Frank Schmitt.

Zusätzlich wird es an vielen Schulen Hamburger Lernferien geben. Das Angebot der Lernferien richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen und auch an Schülerinnen und Schüler mit Nachhol- und Förderbedarf von der Vorschulklasse bis in die Sekundarstufe II. Die Teilnahme daran ist freiwillig. Dennoch sollte eine verbindliche Anmeldung erfolgen. „Viele Kinder und Jugendliche haben durch die coronabedingten Einschränkungen des Schulbetriebes Lernlücken, die durch diese Lernferien aufgeholt werden können. Daher ist es wichtig, dass jetzt in den Sommerferien und dann teilweise auch in den kommenden Herbstferien solche Kurse angeboten werden“, erläutert der Sozialdemokrat.

Es gibt also auch in diesem Jahr viele Angebote für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien, egal ob sie Lernstoff nachholen wollen oder sich vielleicht als Akrobat*in versuchen möchten. Da täglich weitere Angebote hinzukommen, lohnt es sich immer wieder einmal auf die Website zu schauen. „In meinem Wahlkreis gibt es auch schöne Angebote, die man kostenlos mit der ganzen Familie besuchen kann, wie den Botanischen Garten oder das Wildgehege Klövensteen. Mein Abgeordnetenbüro macht während der Sommerferien auch Urlaub und ist geschlossen. Ich wünsche allen schöne und erholsame Sommerferien!“, betont Schmitt abschließend.

Weitere lokale Angebote in den Sommerferien finden Familien täglich aktualisiert auf dorstadt.de

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode