Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

  • Frühjahrsferien in Corona-Zeiten
SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Frank Schmitt SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Frank Schmitt Foto: PR
Elbvororte (24. Februar 2021, PM) · Am 01. März beginnen in Hamburg die Frühjahrsferien und auch für diese gibt es attraktive Angebote für Kinder und Jugendliche auf der Internetseite des Ferienpasses. „Der leider nach wie vor andauernden Infektionssituation geschuldet gibt es inzwischen neben Präsenzveranstaltungen auch viele Ferien to go-Angebote. Ferien to go bedeutet, dass Materialien zugeschickt oder abgeholt werden können und man sich zu Hause damit befasst.“ sagt der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Frank Schmitt. Alle Angebote sind im Internet zu finden, unter https://ferienpass-hamburg.de. Da die Angebote täglich aktualisiert werden, lohnt es sich regelmäßig auf der Seite vorbei zu schauen.
Wie im letzten Jahr gibt es kein gedrucktes Ferienpass-Magazin, sondern einen Flyer mit einem Ferienpass zum Ausschneiden. Neben Workshops in Kleingruppen um sein Englisch zu verbessern, finden sich auch Angebote wie die Mittelaltertüte, die bestellt werden kann und das Erkunden eines Ätna-Ausbruchs, natürlich online. Darüber hinaus bieten die Bücherhallen spezielle Ausleihangebote für Spiele, Spielekonsolen, Hörspiele und vieles mehr an. Es gibt auch die Möglichkeit der digitalen Ausleihe.

Zusätzlich zu den Ferienpass-Angeboten werden auch in diesen Ferien die Hamburger Lernferien fortgesetzt, die von den anbietenden Schulen organisiert werden. Dabei entscheidet die Schule nach pädagogischen Gesichtspunkten, welche Schülerinnen und Schüler an den Lernferien teilnehmen können und bespricht das mit den Eltern. Die Teilnahme ist daran ist freiwillig und kostenlos. Die Erfahrungen aus den Sommer- und Herbstferien haben jedoch gezeigt, dass tägliche Lernangebote in festen Gruppen von acht bis zwölf Schülern am sinnvollsten sind. Pro Woche sollten die Schülerinnen und Schüler nicht mehr als 15 Stunden á 45 Minuten lernen was täglich zwei Stunden und 15 Minuten Lernzeit entspricht.

„Egal, ob Ihre Kinder in den Lernferien versäumten Stoff nachholen oder sich eine schöne Aktivität im Rahmen des Ferienpasses aussuchen. Ich wünsche allen schöne und erholsame Frühjahrsferien und bleiben Sie gesund!“, schließt Frank Schmitt.

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.


Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode