Meine Bank...in Iserbrook

  • Beratung und Unterstützung in finanziellen Fragen · neues Filialführungsduo in Iserbrook
Filialleiterin Eltje Reimers-Booms mit ihrem Stellvertreter Julian Leist auf der Treppe zu den Schließfächern Filialleiterin Eltje Reimers-Booms mit ihrem Stellvertreter Julian Leist auf der Treppe zu den Schließfächern Foto: Krohn
Iserbrook (22. Februar 2021, PR) · Die Haspa-Filiale in Iser­brook ist, mitten im Stadt­teil an der Kreuzung Süll­dor­fer Landstraße/ Schene­felder Landstraße gelegen, für die meisten Iserbrooker gut zu erreichen. Hier treffen sich Schüler, Studenten, Arbeitnehmer, Rentner, Selbst­ständige, Freiberufler und Ver­mögende. Denn die Haspa ist eine Bank für alle – mit speziellem Wissen für besondere Lebenssituationen und viele Branchen.
Als Bank vor Ort finden die kompetenten Ansprechpartner „gemeinsam mit unseren Kun­den individuelle Lösungen zum Erreichen ihrer finanziellen Ziele“, sagt die neue Filial­leiterin Eltje Reimers-Booms. Es sei wichtig, dass Kunden in Produkte und Leistungen investieren, die sie auch verstehen. Wem der Kapitalmarkt zu kompliziert sei, könne auf Fonds setzen oder als Festgeld anlegen. „Unser Haspa Zinslotse findet auch für Ihr Geld einen sicheren Hafen“, sagt die Spar­kassenbetriebswirtin. Apropos sicher: „Für Wertsachen, wichtige Unterlagen und andere Dinge, die geschützt werden sollen, haben wir noch freie Schließfächer.“
Die Sülldorferin startete 1994 als Auszubildende bei der Haspa und arbeitete anschließend hauptsächlich im Ham­burger Westen, u.a. als Ver­mögensberaterin in Othmar­schen und Nienstedten sowie zuletzt als Filialleiterin in Lurup. Die verheiratete 45-Jährige trifft stets den richtigen Ton – beruflich, aber auch privat beim Trompetespielen. Sie liebt Kunst und Kultur, reist gern und das am liebsten nach Italien.
Ihr Stellvertreter Julian Leist liebt italienischen Cappuccino, besonders beim oder nach dem Spaziergang mit seiner Frau und dem gemeinsamen Hund an der Elbe. Der 27-Jährige kommt aus Ottensen, wo er nach seiner Ausbildung für die Haspa als Finanz- und Ver­mögensberater tätig war, bevor er für knapp zwei Jahre als Ausbilder in den Personal­be­reich wechselte. Seit No­vember setzt er sich in der Iserbrooker Filiale mit Leidenschaft für die Kunden ein. Für Privatanleger genauso wie für Firmenkunden. Bei Bedarf zieht er interne Spezialisten hinzu – für Immobilienkäufer, Existenz­grün­der oder erfahrene Unter­nehmer, die die Nachfolge regeln möchten.

Haspa Iserbrook
Sülldorfer Landstr. 1
Tel.: 35 79-28 36
www.haspa.de
Skyscraper Thode