Lions Elbufer Sozialpreis für zwei engagierte Frauen von LuFisch e.V.

Lurup/Elbvororte (17. Mai 2022, PM) · Andreas Werner, Präsident des LC Hamburg-Elbufer, übergab am 13. Mai 2022 den mit 3.000 Euro dotierten Preis an Silvia Behr und Katja Prahl. Beide sind die hochengagierten Vorstände des Vereins LuFisch (Luruper Förderverein Integration durch Schwimmen e.V.).
Othmarschen (12. April 2022, PM) · Die Hamburger Volkshochschule bietet fortlaufend einführende Online-Sprachkurse in Ukrainisch an, lädt zum Vortrag „Putins Krieg – Russlands Krise“ nach Othmarschen ein und plant Stadtrundgänge auf Ukrainisch.
Schenefeld/Elbvororte (8. April 2022, Krohn) 16 Jahre lang hat Rodney Greie – besser bekannt als Vollker Racho – mit Partyhits wie „Das rote Pferd“ oder „Eine Insel mit zwei Bergen“ die Clubs, Diskotheken und Bars unter anderem in Deutschland und auf Mallorca zum Beben gebracht. Heute bringt der 50-Jährige die Fahrgäste der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) sicher von A nach B. Über seinen Job als Busfahrer hat der Entertainer einen Song geschrieben – und diesen mit der Unterstützung seiner neuen Arbeitgeberin, der VHH, als Single herausgebracht. Ein passendes Video wurde ebenfalls gemeinsam produziert.

Stadtteilbüro eröffnet: Wöchentliche Sprechzeiten vor Ort

Lurup (14. Februar 2022, PM) · Im RISE-Fördergebiet Lurup nehmen das Bezirksamt und die Gebietsentwicklerin steg Hamburg das neue Stadtteilbüro in der Luruper Hauptstraße 176 in Betrieb. Nach mehrehren Monaten der Suche, Planung und Renovierung dienen die neuen Räumlichkeiten fortan als Ideenraum und Anlaufstelle der Gebietsentwicklung vor Ort.

Rissen (11. Februar 2022, Markus Krohn) · Am Montag ist Valentinstag. An diesem Tag schenken millionen von Männern ihren geliebten Frauen Blumen oder Schokolade – oder beides. Das Herz als Symbol der Liebe und des Lebens wird jedes Jahr am 14. Februar gefeiert. Prof. Dr. Köster, Chefarzt der Kardiologie gibt in diesem Interview Auskunft darüber, ob die Mythen rund um das liebende Herz stimmen:

Wedel (9. Dezember 20212, PM) · Wenig Samen und Baumfrüchte im Wald – viele Besucher am Futterhaus. Dieser Effekt könnte sich bei der kommenden „Stunde der Wintervögel“ bemerkbar machen. Vom 6. bis zum 9. Januar 2022 lädt der NABU wieder zu Deutschlands größter wissenschaftlicher Mitmachaktion ein. Jeder und jede ist aufgerufen, eine Stunde lang Vögel zu zählen und sie dem NABU zu melden. „Wir haben in den vergangenen Wochen einen starken Durchzug von Bergfinken, Eichelhähern und Ringeltauben registriert. Die Vögel ziehen aus Nord- und Osteuropa nach Süden und Westen – also auch zu uns nach Deutschland. Das tun sie vermehrt, wenn es beispielsweise nicht genügend Bucheckern oder andere Baumfrüchte im Brutgebiet gibt“, so Vogelexperte Marco Sommerfeld vom NABU Hamburg. „Wir erwarten daher, dass es zur ‚Stunde der Wintervögel‘ viel zu beobachten geben wird. Vögel kommen häufiger auf Nahrungssuche in unsere Gärten, wenn das Angebot in den Wäldern knapp ist.
Blankenese (26. Oktober 2021, PM) · Zum Jahrestag der Reichsprogromnacht am 9. November 2021 wollen alle Blankeneser Schulen und alle Sportvereine auf Initiative des Blankeneser Segel-Clubs und des Bürgervereins „Blankenese Miteinander e.V.“ erstmals gemeinschaftlich das Andenken ihrer Mitbürger:innen pflegen, die Opfer der nationalsozialistischen Herrschaft geworden waren. Dafür haben sie für diesen Tag die Patenschaft eines oder mehrerer Stolpersteine in ihrer Nachbarschaft übernommen, wollen diesen reinigen und auf vielfältige Weise vor Ort sowie schul- oder vereinsintern über die Biografie und das Schicksal der Person „hinter“ ihrem Stolperstein erinnern. Mit dieser Aktion möchten die beteiligten Schulen, Vereine und Organisationen Hamburg weit ein deutliches Zeichen für gesellschaftliche Verantwortung und gegen Ausgrenzung setzen.

Jetzt Vorschläge für den Altonaer Kinder- und Jugendpreis 2021 einreichen!

Elbvororte (26. Oktober 2021, PM) · Die Bezirksversammlung Altona und der Jugendhilfeausschuss Altona vergeben zum wiederholten Male den mit insgesamt 1.500 Euro dotierten „Altonaer Kinder- und Jugendpreis".
Die Vorschläge können mit Begründungen bis zum 30.11.2021 bei der Geschäftsstelle der Bezirksversammlung Altona, Platz der Republik 1, 22765 Hamburg, eingereicht werden.
Seite 2 von 23

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Wohnung

Größe der Wohnfläche *
Baujahr
Ort der Wohnung (PLZ)
Anzahl Zimmer
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Einbauküche vorhanden?
Zurück Nächste

Einfamilienhaus

Haustyp *
Größe des Grundstücks
Baujahr
Parkplatz vorhanden?
Wohnfläche
PLZ des Einfamilienhauses
Anzahl Zimmer
Anzahl Stockwerke
Einbauküche vorhanden?
Keller vorhanden?
Zurück Nächste

Mehrfamilienhaus

Grundstücksgröße *
Grundstück erschlossen?
Lage (PLZ) *
Bebaubarkeit
Zurück Nächste

Grundstück

Baujahr *
Anzahl Wohneinheiten
PLZ des Einfamilienhauses *
Wohneinheiten vermietet?
Wohnfläche
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Zurück Nächste

Ihre Persönliche Immobilienbewertung

Vielen Dank für Ihre Auskünfte. Für die kostenlose Immobilienbewertung benötigen wir nur noch Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Anrede *
Nachname *
Name *
Firma
Straße/Nr.
PLZ
Ort
Telefon *
E-Mail *
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per e-Mail an marketing@dorfstadt.de widerrufen.

Zurück Nächste