Fahrer tot: Lkw fährt in Gebäude

Die Polizei Hamburg berichtet... Die Polizei Hamburg berichtet... Foto: Gerhard Seybert/Fotolia.com

Altona/Elbvororte (3. September 2018, PM) · Heute Morgen ist ein Lkw in das Gebäude einer Versicherung gefahren. Der 66-jährige Fahrer ist später im Krankenhaus verstorben. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 66-jährige Deutsche mit seinem Lkw die Max-Brauer-Allee aus Richtung Palmaille kommend. Aufgrund einer Rotlicht zeigenden Ampel hielt er an der Kreuzung Max-Brauer-Allee/Ehrenbergstraße im dortigen Rechtsabbiegestreifen hinter zwei Pkw an. Nachdem die Ampel auf Grünlicht gewechselt hatte, bogen die beiden vor ihm stehenden Pkw nach rechts ab. Der 66-Jährige fuhr ebenfalls an, bog allerdings nicht ab, sondern fuhr weiter geradeaus in den Eingangsbereich des Gebäudes einer Versicherung.

Durch die Kollision mit dem Gebäude war der Lkw-Fahrer zunächst in seiner Kabine eingeklemmt. Er wurde durch die Rettungskräfte der Feuerwehr befreit. Zunächst war der Verunfallte noch ansprechbar, im weiteren Verlauf wurde er dann unter Reanimationsbedingungen in ein Krankenhaus transportiert, in dem er später verstarb. Weitere Personen wurden durch den Unfall nicht verletzt.

Im Verlauf der Unfallaufnahme wurde das Gebäude durch zwei Statiker der Prüfstelle für Baustatik der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) begutachtet. Diese kamen zu dem Ergebnis, dass keine Einsturzgefahr besteht.

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Es ist nicht ausgeschlossen, dass eine Erkrankung des Lkw-Fahrers ursächlich sein könnte.

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode