Rathaus Altona: Einladung zum Internationalen Gedenktag für Flüchtlinge

Friedenssymbol Friedenssymbol Foto: PR/Bezirksamt Altona
Elbvororte/Altona (12.06.2018, PM) · Weltweit sind 65 Millionen Menschen auf der Flucht, die Hälfte davon Kinder. Deshalb haben die Vereinten Nationen 2001 den „Weltflüchtlingstag“ ins Leben gerufen, der mit zahlreichen Aktionen auf das Schicksal dieser Menschen aufmerksam machen soll. Millionen Menschen sind gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Sie fliehen vor Krieg, Terror, Verfolgung oder Naturkatastrophen.
Die Bezirksversammlung hat in ihrer Sitzung vom 26. April beschlossen, den Internationalen Gedenktag für Flüchtlinge in Altona im Rahmen einer Veranstaltung der Bezirksversammlung zu begehen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, gerne auch Kinder, sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.
Am 20. Juni soll der Mut und die Stärke dieser Menschen gewürdigt werden. Daher lädt die Bezirksversammlung Altona zu einer Feier mit und von geflüchteten Menschen, die im Bezirk Altona leben, ein. Es erwarten Sie Musik, Info-Stände, spezifische Speisen und Gespräche von und mit geflüchteten Menschen.
Herzlich willkommen heißen Sie Herr Dr. Frank Toussaint, Vorsitzender der Bezirksversammlung Altona und Frau Dr. Liane Melzer, Bezirksamtsleiterin Altona sowie die Mitglieder der Bezirksversammlung Altona.

Internationaler Gedenktag für Flüchtlinge:
Mittwoch, 20.06.2018, um 16 Uhr
Rathaus Altona
Platz der Republik 1
22765 Hamburg

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode