Ostern mit Licht und Blumen

Ostern mit Licht und Blumen Foto: Visions-ADU/stock.adobe.com

Elbvororte (9. April 2020, Markus Krohn) · Ostern findet in diesem Jahr anders statt als sonst. So viel ist klar. Für Christen, die Tod und Auferstehung Jesu in diesem Jahr nicht in ihrer Kirche feiern können, wird es ungewohnt sein, keine Orgelklänge und Chorgesang der Gemeinde zu hören. Und trotzdem soll die Auferstehung gefeiert werden. Die Evangelischen Gemeinden in den Elbvororten haben sich einige Aktionen überlegt, wie sie das Licht der Hoffnung ihrer Osterkerze zu den Menschen bringen. Eine Auswahl:

Karfreitag, 10. April:

Nienstedten: bietet eine Videoandacht am Karfreitag

Kirche in Flottbek: ab 10 Uhr Gelegenheit zum stillen Gebet in der Kirche, zur Sterbestunde Jesu gibt es Gelegenheit zum Gedenken auf dem Friedhof am Brunnen.

 

Ostersonnabend, 11. April

Rissen: ab ca. 21 Uhr wird Osterkerze wird in der Johanneskirche entzündet. Das Osterlicht kann sich dann im Laufe der Nacht, zu Ostern und in der Zeit danach aus der Kirche abgeholt werden. So lädt die Johannes-Kirchengemeinde die Rissener und Rissenerinnen zu einem Osterspaziergang (mit allem gebotenen Abstand) ein.

Nienstedten: Die Nienstedtener Kirche ist von 18–19 Uhr geöffnet.

 

Ostersonntag, 12. April

Rissen: ab 10.15 Uhr: spielen die Blechbläser Osterchoräle im Rissener Dorf an verschiedenen Orten.
Am Ostermorgen abrufbar auf der Website der Gemeinde: Osterandacht des Rissener Pastorenteams per Video

Sülldorf-Iserbrook: (St. Michaelskirche):  9–12 Uhr Offene Kirche. Holen Sie sich das Hoffnungslicht der Osterkerze für zuhause.

Kirche in Flottbek: Am Ostermorgen finden Sie im Korb vor der Kirche einen Ostergruß für den Gottesdienst zuhause.

Blankenese: Die Pastores melden sich per Video-Andacht aus der Kirche am Markt.

Alt-Osdorf: Wer am Ostersonntag einen Spaziergang macht, kann sich am Außenaltar der St. Simeon Kirche eine Osterkerze und ein Segenswort mit nach Hause nehmen. Man findet den Außenaltar am besten von der Langelohstraße aus am Pastorat vorbei. 

Nienstedten: Pastor Dr. Christoph Schröder lädt zur Videoandacht um 10 Uhr ein. Um 11:30 Uhr findet dann eine Videoandacht zum Ostergottesdienst für Familien statt. Liturgie und Predigt: Pastor Tilmann Präckel und Vikarin Kaja Lenzing.

 

Ostermontag, 13. April:

Nienstedten: Offene Kirche 18–19 Uhr

Flottbek: Osterüberraschung am Bibelgarten neben der Kirche.

 

Die kath. Kirchen in den Elbvororten sind täglich zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet. Zu Ostern können Sie sich das Osterlicht aus den Kirchen für zu Hause mitnehmen und es an andere weitergeben. Das Licht von Ostern erhellt die Welt und gibt ihr Hoffnung.

Skyscraper Thode
Hier Leser-Brief abonnieren
Abonnieren Sie unsere wöchentlichen Elbvororte-News hier:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden