×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 936

Frank Craemer erhält Goldenes Kronenkreuz

Lurup (30.10.2013, PM) · „Musik liegt in der Luft.“ Das sang früher Caterina Valente. Am 30. Oktober war dies das Motto der 21 Mitarbeiter des Lukas Suchthilfezentrums Hamburg-West. Mit einem Lied auf den Lippen ehrten sie ihren „Captain“ Frank Craemer und überreichten ihm einen „Chef-Notfallkoffer für schwere Zeiten“.

Seit acht Jahren leitet Craemer die große Einrichtung für den Hamburger Westen. Nun wurde er von höchster Stelle für seine Verdienste ausgezeichnet. Anlässlich seines 25-jährigen Dienstjubiläums erhielt Craemer das Kronenkreuz der Diakonie in Gold von Propst Dr. Karl-Heinrich Melzer und Diakoniepastorin Maren von der Heyde aus dem Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein überreicht.

„Unter Ihrer Führung hat sich das Suchthilfezentrum Hamburg-West professionell weiter entwickelt“, betonte Diakoniepastorin Maren von der Heyde vom Diakonischen Werk Hamburg-West/Südholstein, dem Träger der Einrichtung. Propst Dr. Karl-Heinrich Melzer ergänzte, dass sich Frank Craemer insgesamt für die Belange der Suchthilfe in Hamburg einsetze: „Sie vertreten das Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West und auch das Diakonische Werk in wichtigen Gremien.“

Das Zentrum für ambulante Suchtberatung in Hamburg-Lurup berät Menschen, die Probleme mit Alkohol, Medikamenten, Glücksspielen, Cannabis, Kokain und Partydrogen haben. Frank Craemer gilt hier als erfahrener Fachmann. Seit 1988 ist er im Suchthilfebereich der Diakonie tätig. Frühzeitig hat sich Craemer zum Psychologischen Psychotherapeuten weitergebildet und wirkte über viele Jahre selbst in der Suchtberatung und ambulanten Rehabilitationsbehandlung. „Viele Patienten schauen noch heute dankbar auf seine Unterstützung zurück“, erinnert sich die stellvertretende Leiterin der Einrichtung, Barbara Grünberg.  
Dankbarkeit für den verlässlichen „Captain“ empfinden wohl auch seine sangeslustigen Mitarbeitenden. Die Crew aus der Beratungsarbeit, von  ambulanten Therapie bis hin zur Fachbehandlung durch Akupunktur und dem niederschwelligen „Lucafé der Einrichtung haben etliche Liedstrophen über ihren „Captain“ gedichtet. Möge er, so hoffen sie, das Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West weiterhin durch ruhige Gewässer leiten.

Kontakt: Tel.: (04 0) 970 770.
Luruper Hauptstraße 138, 22547 Hamburg

Info: www.lukas-suchthilfezentrum.de

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode