Ressorts

Aktuell informiert mit unseren Pushnews. Weiter unten können Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler eintragen. Sie erhalten dann aktuelle Meldungen per E-Mail.

Altona/Bahrenfeld/Elbvororte (2. Februar 2023, Markus Krohn) · In turbulenten Zeiten sind vertraute Orte und Menschen besonders wichtig und wohltuend. Wie gut, dass der Hamburger Fischmarkt auch im neuen Jahr wieder auf große Fahrt geht! Der Fahrplan steht fest, die Route natürlich auch.

Rissen (2. Februar 2023, Konrad Matzen ) · Rissen kann stolz auf diese Jungs sein: Sie holten die Hamburger Volleyball-Meisterschaft erstmals nach Rissen! In zwei Qualifikationsturnieren setzen sie sich auch gegen die drei größten Vereine des Hamburger Volleyballverbandes durch. Die Leistung unterstreicht eindrucksvoll die hervorragende Jugendarbeit des Rissener SV in Kooperation mit dem Gymnasium Rissen.

Blankenese/Altona (17. Januar 2023, PM) ·  Der Ausschuss für Soziales, Integration, Gleichstellung, Senioren, Geflüchtete und Gesundheit (Sozialausschuss) der Bezirksversammlung Altona hat sich in seiner Sitzung vom 16.01.2023 mit dem anstehenden Auszug der Geflüchteten aus der öffentlich-rechtlichen Unterkunft Björnsonweg befasst. Die Ausschussmitglieder legen Wert darauf, dass die Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (Sozialbehörde) und F&W fördern & wohnen AöR alles unternehmen, damit die Geflüchteten möglichst ortsnah untergebracht werden.

Wedel (10. Januar 2023, PM) · Die beharrliche Arbeit der Stadt Wedel für den Businesspark am Elbhochufer trägt Früchte. Seit der Freigabe des neuen Gewerbegebietes an der Stadtgrenze zu Hamburg vor gut zwei Jahren, füllt sich der Businesspark zusehends mit Unternehmen, die sich in Wedel ansiedeln wollen. Zentrales Element dabei ist derzeit der 2021 fertiggestellte siebengeschossige Elbcube, der schon jetzt für zahlreiche Unternehmen der Firmensitz mit Elbblick ist. Zusätzlich zu den erwarteten weiteren Unternehmensansiedlungen ist derzeit noch eine Fläche für ein geplantes Gründungs- und Technologiezentrum des Kreises Pinneberg reserviert. Mit den Ansiedlungen trotzt der Businesspark auch der derzeit eher angespannten wirtschaftlichen Großwetterlage: „Wir verzeichnen trotz der derzeit schwierigen Lage für Unternehmen zahlreiche Anfragen für Ansiedlungen im Businesspark. Mit einigen sind die Gespräche schon sehr weit fortgeschritten“, sagt Manuel Baehr, der als Wirtschaftsförderer der Stadt Wedel der Ansprechpartner für mögliche Investoren ist.

Spürnase auf vier Rädern

Elbvororte (15. Dezember 2022, PM) · Viele Hamburgerinnen und Hamburger halten den mit Messsonden auf Dach und Stoßstange ausgerüsteten Wagen für ein Street-View-Auto des weltweit größten Suchmaschinenbetreibers. Doch die Messeinrichtungen des Autos, das dieser Tage durchs nächtliche Hamburg kurvt, nehmen keine Bilder auf. Seine sensible Technologie saugt Umgebungsluft an, die mit feinsten Sensoren auf Spuren von Erdgas untersucht wird. So will Gasnetz Hamburg sein Netz in Zukunft noch häufiger überprüfen, als es vom offiziellen Regelwerk vorgeschrieben ist. Im Pilotversuch bewertet der städtische Leitungsnetzbetreiber derzeit gemeinsam mit dem US-Unternehmen Picarro die Wirksamkeit dieser Methode.  

Unternehmer-Lounge beim Winterspektakel

Bahrenfeld (12. Dezember 2022, Markus Krohn) · Sind Sie die Krisen dieser Welt leid? Wir auch. Daher laden die DorfStadt-Zei­tung und der Circus Mig­non Sie und Ihre Familie ein, einen entspannten späten Nachmittag am Sonna­bend, dem 17. Dezember im diesjährigen Winterspektakel zu verbringen, Hamburgs un­ge­wöhnlichsten Weihnachts­markt auf der Trabrennbahn in Bahrenfeld.

Klimazentrale geht an den Start

Lurup/Hamburg-West (18. November 2022, PM) · Einen klimagerechten Lebensstil entwickeln, erforschen und ausprobieren – und das gemeinsam! Mit diesem Ziel geht jetzt die Klimazentrale des Bezirksamts Altona an den Start. Ab dem 26. November 2022 können verschiedene Interessensgruppen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik – aus Lurup, dem Bezirk Altona und der Gesamtstadt Hamburg – in den neuen Räumlichkeiten vorbeischauen und sich vernetzen.

Dirk Kienscherf will Bürgerinnen und Bürger besser beteiligen

Lurup (14. November 2012, PR) · Am 11.11.2022 besuchte der Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion Hamburg, Dirk Kienscherf, zusammen mit den beiden Wahlkreisabgeordneten Philine Sturzenbecher und Frank Schmitt sowie der Bezirksabgeordneten Ute Naujokat zunächst die Start-up Labs in Bahrenfeld und anschließend das Baufeld für die DESY Innovation Factory und den TecHHub am Vorhornweg in Lurup. Zu diesem Termin waren mit Sabine Tengeler, Christiane Gerth und Jörn Tengeler auch Vertreter:innen des Luruper Forums eingeladen, sich über die Planung des TecHHub zu informieren und gemeinsam mit den Vertreter:innen der Politik ins Gespräch zu kommen.
Seite 1 von 86

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Wohnung

Größe der Wohnfläche *
Baujahr
Ort der Wohnung (PLZ)
Anzahl Zimmer
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Einbauküche vorhanden?
Zurück Nächste

Einfamilienhaus

Haustyp *
Größe des Grundstücks
Baujahr
Parkplatz vorhanden?
Wohnfläche
PLZ des Einfamilienhauses
Anzahl Zimmer
Anzahl Stockwerke
Einbauküche vorhanden?
Keller vorhanden?
Zurück Nächste

Mehrfamilienhaus

Grundstücksgröße *
Grundstück erschlossen?
Lage (PLZ) *
Bebaubarkeit
Zurück Nächste

Grundstück

Baujahr *
Anzahl Wohneinheiten
PLZ des Einfamilienhauses *
Wohneinheiten vermietet?
Wohnfläche
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Zurück Nächste

Ihre Persönliche Immobilienbewertung

Vielen Dank für Ihre Auskünfte. Für die kostenlose Immobilienbewertung benötigen wir nur noch Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Anrede *
Nachname *
Name *
Firma
Straße/Nr.
PLZ
Ort
Telefon *
E-Mail *
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per e-Mail an marketing@dorfstadt.de widerrufen.

Zurück Nächste