Corona-Blog Elbvororte

Das Thema Corona ist derzeit allgegenwärtig: Viele von uns sind in diesen Tagen an die Wohnung oder den Arbeitsplatz gefesselt. Freizeitaktivitäten finden kaum statt und auch am Arbeitsplatz wird uns das Thema nicht loslassen. Daher startet dorfstadt.de ab dem 16. März einen Nachbarschaftsaustausch. Was bewegt Sie? Wie sorgen Sie vor? Wie beschäftigen Sie sich? Wir wollen möglichst viele unterschiedliche Blickwinkel verfolgen und bitten Sie daher um Zuschriften per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir werden Sie hier und in unserem Newsletter Leser-Brief regelmäßig über Neuigkeiten aus den Elbvororten informieren.

Das Deutsche Spring- und Dressur-Derby wird verschoben – neuer Termin in Planung

Elbvororte (9. April 2020, PM) · Die Corona-Pandemie führt nun dazu, dass auch die Veranstalter des Deutschen Spring- und Dressur-Derby präsentiert von IDEE KAFFEE nach einem neuen Termin für den Turnierklassiker suchen. „Uns war klar, dass es mit jedem Tag der Kontaktsperre unwahrscheinlicher würde, das Turnier wie geplant stattfinden zu lassen, aber erst jetzt haben wir eine definitive Aussage durch die zuständigen Behörden und somit konnten wir auch erst jetzt eine klare Entscheidung treffen“, erklärt Veranstalter Volker Wulff. Diese ist in enger Abstimmung mit der Stadt Hamburg, der Longines Global Champions Tour, dem Weltreiterverband FEI sowie der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. gefallen.

Schuldenbremse außer Kraft gesetzt

Elbvororte/Lurup (7. April 2020, PM) · In der Hamburgischen Bürgerschaft wurde in der letzten Sitzung die Schuldenbremse außer Kraft gesetzt und die haushaltsrechtlichen Grundlagen zur Bewältigung der Coronakrise in Hamburg geschaffen. Dazu der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Frank Schmitt: „Wir tun alles, um Unternehmen, Künstlerinnen und Künstlern, Sportvereinen und allen Bürgerinnen und Bürgern in der aktuellen Krise zu helfen. Hamburg lässt in dieser Krise keinen allein. Dazu haben wir es unter Anderem ermöglicht, dass die Stadt Kredite bis zu 1,5 Milliarden Euro aufnehmen kann.
Blankenese (7. April 2020, PM) · Die katholischen Schulen im Erzbistum Hamburg und die Caritas im Norden starten gemeinsam die Aktion „Ich denk an dich! – Jetzt in Verbindung bleiben“. Schülerinnen und Schüler malen Grußbotschaften und schreiben Briefe an ältere Menschen in Pflegeheimen der Caritas im Norden.
Schenefeld (7. April 2020, PM) · Bis sich so ein Gigant endlich bewegen kann, dauert es seine Zeit. „Für unsere Größe mit entsprechenden Gremien, waren wir aber wirklich schnell.“ so Mercan Songül Aksu, Centermanagerin. Aber was bewegt sich denn jetzt im Stadtzentrum Schenefeld? Wir fragen hart nach, denn diese Zeiten erfordern konkrete Lösungen und keine Werbeaktionen.

COVID-19 deckt die eigentlichen Gesundheitsgefahren auf

Heidesheim (3. April 2020, PM/ots) Aktuelle Daten zu COVID-19 bringen am laufenden Band schlechte Nachrichten hervor. Die vielfach höhere tatsächliche Infektionsrate zeigt uns jedoch, dass wir dem Virus nicht schutzlos ausgeliefert sind. Das sind sehr gute Nachrichten für die Menschen, die selbst ihr Immunsystem unterstützen und ihren Allgemeinzustand verbessern wollen.

Plötzlich kam der »Shutdown«. Peng!

Elbvororte (1. April 2020, Michael Wörle) · Ich war nur gut eine Woche nicht in Hamburg, sondern auf dem Lande, in selbstgewählter Einsamkeit. Ich wollte schreiben, - in Ruhe - schreiben. Es sollte die konzentrierte Phase für die Endredaktion meines Haufe-Fachbuches "Geschäftsprozesse steuern" werden. Ich hatte aber keine Ahnung, was für die Steuerung meiner eigenen Firma und die meiner Kunden in dieser einen (!) Woche so plötzlich erforderlich werden würde. Die Auszeit hatte ich mir genommen, weil eine Kundenveranstaltung nach der anderen abgesagt bzw. verschoben worden war. Ein Vortrag in China war dabei. Ich sagte allerdings ab, bevor die Lufthansa ihren Flugverkehr mit China einstellte. Gott sei Dank. Alle anderen Veranstaltungen haben aber meine Kunden verschoben. Auf den Herbst verschoben. Damals dachte ich noch, ich wolle bloß nicht so weit weg sein, womöglich in Quarantäne in China. Die Krise war - gefühlt - weit weg: eine Krise in China. Ich wollte nur nicht dabei sein.

Sülldorf (1. April 2020, Markus Krohn) · Bäcker und Bäckereiverkäuferinnen sind in diesen Tagen genauso wie Verkäuferinnen und Verkäufer in anderen Lebensmittelläden besonders gefragt, denn sie sind diejenigen, die im Augenblick am meisten gefragt sind. Teilweise steigt die Nachfrage nach bestimmten Produkten, zum Beispiel nach frischem Brot. Hansen – Ihre Bäckerei hat sich auf die Bedürfnisse ihrer Kunden in den Elbvororten eingestellt und bietet das gewohnte Sortiment in allen Filialen – nur der Cafébetrieb ist derzeit eingeschränkt. Die Mitarbeiter arbeiten für das Wohl ihrer Kunden nahezu rund um die Uhr.

Blankenese (1. April 2020, PM) · Wir alle sind in eine bisher nie dagewesene Situation gekommen. Aus diesem Grund ist auf Initiative der BLANKENESE Interessen-Gemeinschaft e.V. zur Unterstützung des Blankeneser Einzelhandels eine Übersicht der organisierten Lieferservices, neuer Öffnungszeiten und weiterer Dienstleistungen entstanden. Die BIG und die Gewerbetreibenden aus Blankenese möchten mit diesem Weg in dieser schwierigen Zeit Gesicht zeigen und für die Blankeneser Kunden da sein.

Seite 2 von 5

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Skyscraper Thode