• Meister in der Königsklasse des Hamburger Jugendvolleyballs
    Weitere Informationen
    • =====Rissener Jungs gewinnen Volleyball-Meisterschaft
    Meister in der Königsklasse des Hamburger Jugendvolleyballs

    Rissen (2. Februar 2023, Konrad Matzen ) · Rissen kann stolz auf diese Jungs sein: Sie holten die Hamburger Volleyball-Meisterschaft erstmals nach Rissen! In zwei Qualifikationsturnieren setzen sie sich auch gegen die drei größten Vereine des Hamburger Volleyballverbandes durch. Die Leistung unterstreicht eindrucksvoll die hervorragende Jugendarbeit des Rissener SV in Kooperation mit dem Gymnasium Rissen.

    | WEITER
  • Am Internationalen Seegerichtshof im Wandel der Zeit
    Am Internationalen Seegerichtshof  im Wandel der Zeit Nienstedten (2. Februar 2023, PM) · Sie stehen hier vor zwei Häusern, die ca. 1892 und 1904 aneinander gebaut wurden. In der Nummer 18 a befand sich ein Laden – es heißt, dort gab es Fisch. Im Garten befindet sich ein kleiner Pferdestall mit drei Boxen. Die ehemaligen Eigentümer Louis Richter Erben führten den Kolonialwarenladen an der Ecke Kanzleistraße und nutzten die Pferde im Gespann auch zur Auslieferung von Waren. Sie dienten aber auch dem Vergnügen.
    Die Weide war direkt hinter dem Gebäude und ist heute noch als großer Wiesenplatz erkennbar. Es kam vor, dass die Pferde dem Ehepaar Richter beim Kartenspielen direkt über die Schulter schauten. | WEITER

Elbvororte

loading...
Rissen
Sülldorf
Iserbrook
Blankenese
Osdorf
Nienstedten
Groß Flottbek
Othmarschen
Schenefeld
Bahrenfeld

Rissen (2. Februar 2023, Konrad Matzen ) · Rissen kann stolz auf diese Jungs sein: Sie holten die Hamburger Volleyball-Meisterschaft erstmals nach Rissen! In zwei Qualifikationsturnieren setzen sie sich auch gegen die drei größten Vereine des Hamburger Volleyballverbandes durch. Die Leistung unterstreicht eindrucksvoll die hervorragende Jugendarbeit des Rissener SV in Kooperation mit dem Gymnasium Rissen.

Weiter

Rissen (24. November 2022, PM) · Im Rahmen der Hamburger Haushaltsverhandlungen haben sich die Rot-Grünen Bürgerschaftsfraktionen erfolgreich für den Erhalt des Wildgeheges eingesetzt. Mit über 1 Millionen Euro ist die Zukunft des beliebten Ausflugsortes gesichert. Ohne den Einsatz der Altonaer Bürgerschaftsabgeordneten hätten laufende Kosten und nötige Sanierungsmaßnahmen nicht mehr bezahlt werden können.

Weiter

Sülldorf/Bahrenfeld (22. Juni 2022, PM) · Kulturstaatsrätin Jana Schiedek legt heute zusammen mit dem Hamburger Konservatorium und Vertreterinnen und Vertretern aus Bezirk und Verbänden den Grundstein für den Neubau der Musik.Werk.Stadt. Der Komplex vereint historische Industriearchitektur und moderne Stadtgestaltung. Ab 2024 soll hier das Hamburger Konservatorium mit Musik-Kita, Musikschule, Akademie und Konzertsaal einziehen.

Weiter
Sülldorf (23. Dezember 2021, PM) · Kinder sind unsere Zukunft – deswegen möchte das Bezirksamt Altona, dass sie mit Spaß und Freude aufwachsen können. Aus diesem Grund sorgt das Amt dafür, dass gut ausgestattete und sichere Spielplätze zur Verfügung stehen. Kurz vor Weihnachten ist nun eine neue Anlage fertiggestellt worden – die „Hainholt Farm“ in Sülldorf. Weiter

Iserbrook/Elbvororte (23. Dezember 2022, Markus Krohn) Der Iserbrooker Autor und Kita-Berater Michael Schaaf hat diese rührende Weihnachtsgeschichte aufgeschrieben. Mit dieser Geschichte wünschen wir Ihnen, liebe Leserinnen und Lesern frohe Weihnachten!

Weiter
Iserbrook (13. Oktober 2022, Markus Krohn) · Auch wenn sich immer mehr Menschen Gedanken darüber machen und für alle späteren Eventualitäten vorsorgen möchten, gibt es nach wie vor eine Menge Vorbehalte zu diesem Thema. Aufklärung dazu bietet das in Wedel und Iserbrook beheimatete Bestattungsinstitut Bade. Weiter

Blankenese/Altona (17. Januar 2023, PM) ·  Der Ausschuss für Soziales, Integration, Gleichstellung, Senioren, Geflüchtete und Gesundheit (Sozialausschuss) der Bezirksversammlung Altona hat sich in seiner Sitzung vom 16.01.2023 mit dem anstehenden Auszug der Geflüchteten aus der öffentlich-rechtlichen Unterkunft Björnsonweg befasst. Die Ausschussmitglieder legen Wert darauf, dass die Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (Sozialbehörde) und F&W fördern & wohnen AöR alles unternehmen, damit die Geflüchteten möglichst ortsnah untergebracht werden.

Weiter

Blankenese (21. Dezember 2022, Markus Krohn) · Kurz vor Weihnachten weihten Geschäftsführer der Sprinkenhof GmbH, Martin Görge, Bezirkssenatorin Katharina Fegebank, Finanzsenator Dr. Andreas Dressel und Bezirksamtsleiterin Dr. Stefanie von Berg das neue Markthäuschen am Blankeneser Markt ein. Künftig soll der Neubau nicht nur dem Bürgerverein als Geschäftsstelle dienen, sondern ein Café eröffnen, das seine Räume auch der Allgemeinheit beispielsweise für Feiern zur Verfügung stellt, zudem stehen der Öffentlichkeit und den Marktbeschickern künftig wieder Toiletten zur Verfügung. Das Markthäuschen war unter großer Beteiligung vieler Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des Engagements des Zukunftsforums Blankenese geplant worden. Umgesetzt hat es die städtische Sprinkenhof GmbH für insgesamt 1,3 Millionen Euro.

Weiter
Osdorf (7. Oktober 2022, PM) · Am 12.September ist es endlich wieder so weit: Die Mini-WM des Jenisch Gymnasiums startet in eine neue Runde. Leider war es uns lange Zeit nicht möglich, ein so großartiges Event zu veranstalten und nun sind wir umso euphorischer, dass es dieses Jahr stattfinden kann. Weiter
 Osdorf (16. September 2022, PM) · Seit dem 12.September ist es endlich wieder so weit: Die Mini-WM des Jenisch Gymnasiums startet in eine neue Runde. Leider war es uns lange Zeit nicht möglich, ein so großartiges Event zu veranstalten und nun sind wir umso euphorischer, dass es dieses Jahr stattfinden kann. Weiter
Nienstedten (2. Februar 2023, PM) · Sie stehen hier vor zwei Häusern, die ca. 1892 und 1904 aneinander gebaut wurden. In der Nummer 18 a befand sich ein Laden – es heißt, dort gab es Fisch. Im Garten befindet sich ein kleiner Pferdestall mit drei Boxen. Die ehemaligen Eigentümer Louis Richter Erben führten den Kolonialwarenladen an der Ecke Kanzleistraße und nutzten die Pferde im Gespann auch zur Auslieferung von Waren. Sie dienten aber auch dem Vergnügen.
Die Weide war direkt hinter dem Gebäude und ist heute noch als großer Wiesenplatz erkennbar. Es kam vor, dass die Pferde dem Ehepaar Richter beim Kartenspielen direkt über die Schulter schauten. Weiter
Nienstedten (15. November 2022, Markus Krohn) · Zivilfahnder haben gestern Abend zwei junge Albaner im Alter von 23 und 26 Jahren vorläufig festgenommen. Sie werden verdächtigt, zuvor einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in Nienstedten verübt zu haben. Das Haus steht allerdings derzeit leer.
Weiter
Klein Flottbek (13.April 2022, PM) · Es gibt diese Rockstars, Kultbands wie die Scorpions, The Rolling Stones, Bruce Springsteen – eine gefühlte Ewigkeit begeistern sie schon ihre Fans. Manchmal wird es still um sie, um dann mit umjubelten Comebacks zu begeistern und umso größer ist die Freude, wenn man sich als Fans das Ticket fürs nächste Konzert sichern konnte. Ungefähr so wird es in diesem Jahr auch mit dem Deutschen Spring- und Dressur-Derby, präsentiert von IDEE KAFFEE. Die Sehnsucht nach dem Turnierklassiker ist riesig! Das Comeback nach der Corona-Pause wird herbeigesehnt! Weiter
Klein Flottbek (24.August 2021, Konrad Matzen) · Natürlich ist Nordlicht Jan­ne Meyer-Zimmermann am Start, wenn in Klein Flott­bek die internationale Fünf-Sterne-Serie Longines Glo­bal Champions Tour vom 26. bis 29. August Station macht. Warum eine solche Serie gerade in Coronazeiten so wichtig ist und welche Pferde sie mit nach Klein Flottbek bringt, hat sie uns im Interview verraten:
DorfStadt: Wie wichtig ist es für Sie, dass eine Serie wie die Longines Global Champions Tour und auch der GCL Team-Wettbewerb trotz Corona durchhalten?
Janne Meyer-Zimmermann: Ich denke, es ist grundsätzlich für alle Turnierveranstalter wichtig, trotz Corona durchzuhalten, aber das ist natürlich nicht immer einfach.
Alle Reiter, Pferdebesitzer und Sponsoren sind froh und dankbar, dass es der LGCT und GCL gelungen ist, diese wichtige Serie trotz sehr schwieriger Zeiten aufrecht zu halten. Weiter
Othmarschen (7. November 2022, PM) · Gratulation: Vier Hochrad-Schülern aus den aktuellen Global Village Profilen (S3) zur Berufung in den informellen Schülerbeirat der Bundesbank im Schuljahr 2022/2023! Aus dem Global Village Profil von Herrn Dr. Christoph Clausen sind das Johan Eckhardt und Christian Witte. Im Global Village Profil von Laura Meyer, welches in Economics von Anna Tietzel unterrichtet wird, wurden Viktor Delventhal und Niklas Sweens in den Beirat berufen. Alle vier hatten sich im August für die Plätze beworben und durften sich nun im Oktober über eine positive Rückmeldung zu ihrer Bewerbung freuen. Weiter
Othmarschen (16. September 2022, PM) · Nachdem der Museumshafen Oevelgönne e.V. vor genau einem Jahr mit den Restaurierungsarbeiten an seinem Flaggschiff ELBE 3 begonnen hat, geht das 134 Jahre alte Feuerschiff pünktlich zum Hafengeburtstag wieder auf Fahrt. Weiter
Schenefeld (21. September 2022, PM) · Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) hat heute die neue Ladeinfrastruktur auf ihrem Busbetriebshof in Schenefeld offiziell eingeweiht. Bis zu 80 E-Busse wird das Unternehmen hier effizient mit Ökostrom laden können und so bis zu 4.500 Tonnen CO2 einsparen. Weiter
Schenefeld/Elbvororte (8. April 2022, Krohn) 16 Jahre lang hat Rodney Greie – besser bekannt als Vollker Racho – mit Partyhits wie „Das rote Pferd“ oder „Eine Insel mit zwei Bergen“ die Clubs, Diskotheken und Bars unter anderem in Deutschland und auf Mallorca zum Beben gebracht. Heute bringt der 50-Jährige die Fahrgäste der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) sicher von A nach B. Über seinen Job als Busfahrer hat der Entertainer einen Song geschrieben – und diesen mit der Unterstützung seiner neuen Arbeitgeberin, der VHH, als Single herausgebracht. Ein passendes Video wurde ebenfalls gemeinsam produziert. Weiter
Altona/Bahrenfeld/Elbvororte (2. Februar 2023, Markus Krohn) · In turbulenten Zeiten sind vertraute Orte und Menschen besonders wichtig und wohltuend. Wie gut, dass der Hamburger Fischmarkt auch im neuen Jahr wieder auf große Fahrt geht! Der Fahrplan steht fest, die Route natürlich auch. Weiter

Bahrenfeld (12. Januar 2022, PM) · Seit 25 Jahren ist der Name Programm und das Konzept heute aktueller denn je: Physik „begreifen“, im Sinne von „anfassen“, „ausprobieren“, aber auch „verstehen“, will Schülerinnen und Schüler für Naturwissenschaften interessieren und Vorbehalte wie Vorurteile abbauen. DESYs Schülerlabor physik.begreifen, das erste dieser Art in der Helmholtz-Gemeinschaft, hat jetzt in einem Festakt Hamburgs Schulsenator Ties Rabe und Physik-Unterhalter, Buchautor und Ex-DESYaner Michael Büker sein rundes Jubiläum gefeiert. Ehrengast war DESYs früherer Verwaltungsdirektor Helmut Krech, der das Schülerlabor ins Leben gerufen hat.

Weiter

Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in den Elbvororten und in der Metropolregion Hamburger Westen - kostenfrei und unverbindlich*
Wohnung
Wohnung
Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Grundstück
Grundstück

*Dies ist ein Service von DorfStadt.de und den Immobilienmaklern Wohnen im Norden GmbH Hamburg/Molfsee. Die mit diesem Formular erhobenen Daten werden auf unserem Medien-Server verarbeitet und gleichzeitig an unseren Partner zur Erstellung Ihrer Immobilienbewertung weitergeleitet.

Für die Bewertung ist ein persönlicher Vor-Ort-Termin unabdingbar. Bei einer detaillierten Bestandsaufnahme werden alle wichtigen Daten und Fakten, die zu Ihrer Immobilie relevant sind, aufgenommen. Anschließend analysieren die Experten unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie der Bausubstanz, Lage, Alter der Immobilie usw., die Stärken und Schwächen und ermitteln einen realistischen Verkaufspreis und die durchschnittliche Vermarktungsdauer.

Die Bewertung für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück ist professionell, kostenlos und unverbindlich.

Zurück Nächste

Wohnung

Größe der Wohnfläche *
Baujahr
Ort der Wohnung (PLZ)
Anzahl Zimmer
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Einbauküche vorhanden?
Zurück Nächste

Einfamilienhaus

Haustyp *
Größe des Grundstücks
Baujahr
Parkplatz vorhanden?
Wohnfläche
PLZ des Einfamilienhauses
Anzahl Zimmer
Anzahl Stockwerke
Einbauküche vorhanden?
Keller vorhanden?
Zurück Nächste

Mehrfamilienhaus

Grundstücksgröße *
Grundstück erschlossen?
Lage (PLZ) *
Bebaubarkeit
Zurück Nächste

Grundstück

Baujahr *
Anzahl Wohneinheiten
PLZ des Einfamilienhauses *
Wohneinheiten vermietet?
Wohnfläche
Aufzug vorhanden?
Parkplatz vorhanden?
Zurück Nächste

Ihre Persönliche Immobilienbewertung

Vielen Dank für Ihre Auskünfte. Für die kostenlose Immobilienbewertung benötigen wir nur noch Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Anrede *
Nachname *
Name *
Firma
Straße/Nr.
PLZ
Ort
Telefon *
E-Mail *
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per e-Mail an marketing@dorfstadt.de widerrufen.

Zurück Nächste

jobsoeoek Banner

Ressorts

loading...
Lokale Wirtschaft
Politik
Gesellschafft
Sport
Bundestagswahl 2017

Elbvororte (15. Dezember 2022, PM) · Viele Hamburgerinnen und Hamburger halten den mit Messsonden auf Dach und Stoßstange ausgerüsteten Wagen für ein Street-View-Auto des weltweit größten Suchmaschinenbetreibers. Doch die Messeinrichtungen des Autos, das dieser Tage durchs nächtliche Hamburg kurvt, nehmen keine Bilder auf. Seine sensible Technologie saugt Umgebungsluft an, die mit feinsten Sensoren auf Spuren von Erdgas untersucht wird. So will Gasnetz Hamburg sein Netz in Zukunft noch häufiger überprüfen, als es vom offiziellen Regelwerk vorgeschrieben ist. Im Pilotversuch bewertet der städtische Leitungsnetzbetreiber derzeit gemeinsam mit dem US-Unternehmen Picarro die Wirksamkeit dieser Methode.  

Weiter

Bahrenfeld (12. Dezember 2022, Markus Krohn) · Sind Sie die Krisen dieser Welt leid? Wir auch. Daher laden die DorfStadt-Zei­tung und der Circus Mig­non Sie und Ihre Familie ein, einen entspannten späten Nachmittag am Sonna­bend, dem 17. Dezember im diesjährigen Winterspektakel zu verbringen, Hamburgs un­ge­wöhnlichsten Weihnachts­markt auf der Trabrennbahn in Bahrenfeld.

Weiter
Lurup/Hamburg-West (18. November 2022, PM) · Einen klimagerechten Lebensstil entwickeln, erforschen und ausprobieren – und das gemeinsam! Mit diesem Ziel geht jetzt die Klimazentrale des Bezirksamts Altona an den Start. Ab dem 26. November 2022 können verschiedene Interessensgruppen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik – aus Lurup, dem Bezirk Altona und der Gesamtstadt Hamburg – in den neuen Räumlichkeiten vorbeischauen und sich vernetzen.

Weiter
Lurup (14. November 2012, PR) · Am 11.11.2022 besuchte der Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion Hamburg, Dirk Kienscherf, zusammen mit den beiden Wahlkreisabgeordneten Philine Sturzenbecher und Frank Schmitt sowie der Bezirksabgeordneten Ute Naujokat zunächst die Start-up Labs in Bahrenfeld und anschließend das Baufeld für die DESY Innovation Factory und den TecHHub am Vorhornweg in Lurup. Zu diesem Termin waren mit Sabine Tengeler, Christiane Gerth und Jörn Tengeler auch Vertreter:innen des Luruper Forums eingeladen, sich über die Planung des TecHHub zu informieren und gemeinsam mit den Vertreter:innen der Politik ins Gespräch zu kommen.
Weiter
Othmarschen, (25. August 2022, PM) · Die BOGDOL Unternehmensgruppe hat am 19. August 2022 zum zehnten Mal gemeinsam mit seinen Partnern BSS Nord und Tana-Chemie zum Golf Open im Golf-Club Escheburg eingeladen. Zum dritten Mal wurde das Golfturnier als Benefizveranstaltung ausgetragen und das komplette Startgeld gespendet – und sogar noch erhöht durch weitere Spenden. Dieses Jahr freute sich das Hospiz Sinus über diese großzügige Geste. Weiter

Bezirk Altona (11. August 2022, PM) · Nach zweijähriger Corona-Pause finden in diesem Jahr endlich wieder die beliebten Altonaer Senior*innentage statt. Am 7. und 8. September dreht sich dieses Mal alles um das Thema „Pflegende Angehörige“.

Weiter
Elbvororte (24. Januar 2022, PM) ·  Der Sportverein Eidelstedt e.V. (SVE), Hamburgs Silbersieger, belegt im Bundesfinale der Sterne des Sports den 4. Platz. Wie auch schon im letzten Jahr fand die Ehrung aufgrund der aktuellen Corona-Situation im Rahmen einer digitalen Preisverleihung statt. Auf www.sportschau.de wurde - in Anwesenheit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und DOSB-Präsident Thomas Weikert - live aus Berlin übertragen und die Silbersieger aus den einzelnen Bundesländern zugeschaltet. In der Hamburger Volksbank fieberten die 2. Vorsitzende Maike Wulff und der Inklusionsverantwortliche Stefan Schlegel vom SVE sowie Daniel Knoblich, Vorstandsvorsitzender des Hamburger Sportbunds (HSB) auf Einladung von Rita Herbers, Vorständin Markt, im kleinsten Kreis mit. Weiter
Elbvororte (19. Januar 2022, PM) · Die SPD-Fraktion Altona setzt sich gemeinsam mit der Fraktion der FDP für eine bedarfsorientierte Weiterentwicklung der Sportinfrastruktur in Altona ein. Als Stadt im stetigen Wachstum wird Hamburg in den kommenden Jahren eine ansteigende Anzahl an Bewohner*innen haben. Hierbei gilt es frühzeitig das Sport- und Bewegungsangebot anzupassen und weiterzuentwickeln. Dafür werden auch geeignete und ausreichende Flächen sowie Räume benötigt. Die SPD-Fraktion fordert daher gemeinsam mit der Fraktion der FDP eine Analyse der jetzigen Sportinfrastruktur, um im weiteren Verlauf ein Konzept für die bedarfsorientierte Weiterentwicklung ebendieser in Altona zu erstellen. Weiter

Mögen Sie sich bitte kurz selbst vorstellen? Werdegang, Hobbys, Politische Vorlieben?
Ich bin in der Nähe von Bremen aufgewachsen. Das haben mir die Hamburger aber glücklicherweise nie verübelt. Meine ersten beruflichen Sporen habe ich als Rechtsanwalt in einer Altonaer Anwaltskanzlei erworben. Dort waren meine Schwerpunkte das Arbeitsrecht und das Mietrecht. Diesen beiden Fachgebieten bin ich auch im Bundestag treu geblieben. Ich bin dort Mitglied im Ältestenrat sowie im Rechts- und im Sozialausschuss. In meinen beiden Ausschüssen habe ich mich vor allem für die Einführung des Mindestlohnes und der Mietpreisbremse eingesetzt. Ich bin verheiratet und habe einen Sohn. Mein Hobby ist mein kleiner und wendiger Motorroller.

Web:
Persönliche Website
Bundestag
Wikipedia

Weiter

Mögen Sie sich bitte kurz selbst vorstellen? Werdegang, Hobbys, Politische Vorlieben?
Am 4. Juni 1967, also im Umfeld der wilden Zeiten der Studentenunruhen, wurde ich in Hamburg geboren und lebe seitdem ununterbrochen im schönsten Bezirk der Stadt, also in Altona. Abitur, die vierjährige Bundeswehrzeit, das Studium der Fächer Geschichte, Politik und Erziehungswissenschaft und die Lehrertätigkeit absolvierte ich alles in unserer Heimatstadt Hamburg. Heute lebe ich in Bahrenfeld. Als Hamburger muss man fußballverliebt sein. Der liebe Herrgott hat mir 1975 die aktive Mitgliedschaft beim FC St. Pauli zugewiesen. Heute bin ich weiterhin Fan und neuerdings auch Mitglied bei Altona 93. Früh war ich politisch aktiv, zuerst als Bezirksabgeordneter in Altona, später in der Hamburgischen Bürgerschaft und nun seit 2005 im Deutschen Bundestag. Neben meinen politischen Ämtern bin ich auch der Kapitän des FC Bundestag, der Mannschaft der Parlamentarier des Bundestages.

Web:
Persönliche Website
Bundestag
Wikipedia

Weiter