Stadtteile - Dorfstadt Elbvororte
Diesen Artikel kommentieren
Blankenese/Elbvororte (25. April 2018, Markus Krohn) · Die Stifter Rolf und Monika Zuckowski haben Dr. Anuschka Präßl und Prof. Dr. Tobias Wollerman in den Vorstand berufen. Rolf Zuckowski bleibt Vorstandsvorsitzender, Anuschka Präßl ist zuständig für die Förderung von Drittprojekten, Tobias Wollermann wird die strategische Ausrichtung und öffentliche Darstellung der Stiftung sowie die Weiterentwicklung des Eigenprojektes „Klassenreise zur Musik“ mitgestalten. Die neuen Vorstandsmitglieder haben wegen der neuen Amtsübernahme den Stiftungsrat verlassen. Sie werden ersetzt vom Musikpädagogen Wolfgang Spode (Mamre Pathos Schule, Bethel).

Neue Frühjahrs-Kurse für Kinder und Erwachsene

Diesen Artikel kommentieren

Groß Flottbek (16. April 2018, PM) · Im Hamburger Westen bietet das BALLETTSTUDIO Beate Schüßler-Preuß zum Frühjahr 2018 neue Tanzstunden für Kinder an. Auch für die ganz Kleinen ist was dabei: „Mini-Tänzer/Mama tanzt mit“ heißt der Kurs, in dem sich die 1,5 – 3 jährigen Mädchen und Jungen zusammen mit Mami oder Papi bei fröhlicher Kindermusik drehen, springen und durch den Saal flattern. Die neue Mini-Tänzer-Runde findet immer am Donnerstag von 15.30 – 16.00 Uhr statt und kostet 5,– € ohne Vertragsbindung.

Diesen Artikel kommentieren

Rissen (6. April 2018, PM) · Im Eingangsgebäude des Wildgeheges wird ab dem 15. April eine kleine Ausstellung über die Planungen und die Angebote des Wildgeheges Klövensteen informieren.

Diesen Artikel kommentieren
Rissen (3. April 2018, PM) · Die Mitglieder des Rissener Bürgervereins haben ihren bisherigen Vorstand in kompletter Besetzung wieder zu ihrem neuen Vorstand gewählt. Im Rahmen der Jahres-Mitgliederversammlung am 27. März wurden einstimmig gewählt und damit in ihrem Amt bestätigt: Erster Vorsitzender ist weiterhin Claus W. Scheide, unterstützt wird er vom zweiten Vorsitzenden Ulli Engelbrecht. Zu Beisitzer wurden Heidi Behrmann, Stefan Moog, Dr. Eva-Maria Oehrens und Jarka Pazdziora-Merk gewählt. Kassenprüfer bleiben Helga Breuer und Otto Hoppe. Der neue Seniorenbeauftragte ist ebenfalls der alte: Wolfgang Heinze.
Diesen Artikel kommentieren
Rissen (3. April 2018, PM) · Jeder kann etwas für die Umwelt tun und je eher sich die Kinder mit Recycling und einer sauberen Umwelt auseinandersetzen, desto besser ist es. Daher hatten sich einige Klassen der Schule Iserbarg dazu entschieden, im Rahmen der "Garten und Geländewoche" an der Aktion "Hamburg räumt auf" der Stadtreinigung Hamburg teilzunehmen.
Diesen Artikel kommentieren
Groß Flottbek (28. März 2018, PM) · Die Vorsitzende der Gesellschaft der Freunde des Botanischen Gartens, Anne Krischok, freute sich sehr, dass Elisabeth Kiausch auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung einstimmig zur Ehrenvorsitzenden gewählt wurde. „Elisabeth Kiausch hatte 20 Jahre das Amt der Vorsitzenden inne und die Gesellschaft sehr gut geleitet. In ihrer Amtszeit wurden viele neue Projekte, wie der Gartenshop realisiert. Ich freue mich sehr, dass ihr überaus großes Engagement nun mit der Wahl zur Ehrenvorsitzenden gewürdigt wird“, sagte Anne Krischok. Elisabeth Kiausch war darüber hinaus auch 34 Jahre Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und die erste Finanzsenatorin der Freien und Hansestadt Hamburg.
Diesen Artikel kommentieren
Iserbrook (26. März 2018, PM) · Bereits zu Beginn des Schuljahres 2017 / 2018 beschloss die Klasse 4b mit ihrer Lehrerin Sonja Witte am größten und ältesten deutschsprachigen Wettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung teilzunehmen. Der Wettbewerb hat es sich zum Ziel gesetzt, Schüler der 4. bis 12. Jahrgangsstufe zur Auseinandersetzung mit aktuellen politischen Themen zu bewegen. Die Klasse entschied sich für das Umweltthema: „ Was ist denn da im Feldrain los?“.
Diesen Artikel kommentieren
Teufelsbrück (26. März 2018, PM) · Ein Ponton mit dem Restaurant "Dübelsbrücker Kajüt" hatte sich bei auflaufendem Wasser am Teufelsbrück an den Dalben verhakt, so dass Wasser in die Auftriebskörper gelangen konnte. Die Feuerwehr alarmierte ein entsprechend verstärktes Kräftekontingent. Die FEuerwehrleute pumpten dann mit vereinten Kräften das eindringende Wasser  aus den Auftriebskörpern. Die Feuerwehr unterstützte den Eigentümer bei den "Lenzarbeiten" und konnte den Ponton stabilisieren. Personen waren nicht gefährdet. Alarmiert waren ein Löschzug, 2 Freiwillige Feuerwehren, 2 Löschboote, 3 Kleinboote (2 x FF), die Sondereinsatzgruppe Taucher und der Führungsdienst B, insgesamt 38 Einsatzkräfte.
Diesen Artikel kommentieren
Othmarschen (22. März 2018, Konrad Matzen) · Heute Morgen fuhr ein LKW-Fahrer mit letzter Kraft sein Fahrzeug aus dem Elbtunnel in Richtung Norden. Während der Fahrt hatte er Rauch bemerkt, fuhr den Truck aus dem Tunnel heraus und rettete sich mit einem waghalsigen Sprung aus dem brennenden Fahrzeug. Notarzt und Rettungsdienst versorgten den Fahrer mit Rauchgasinhalation und beförderten ihn in ein Krankenhaus. Die Einsatzkräfte der Elbtunnelfeuerwehr sowie der Feuerwachen Altona und Osdorf löschten anschließend die in Vollbrand stehende Zugmaschine des LKW mit 3 C-Rohren ab. Ein Übergreifen auf die Ladung mit Gemüse konnte verhindert werden. Zur endgültigen Entladung und Sicherung des LKW wurde er von einem Abschleppdient zur Autobahnmeisterei Othmarschen geschleppt. Die Ursache des Brandes wird jetzt untersucht.
Diesen Artikel kommentieren
Othmarschen (22. März 2018, PM) · Dieses Wochenende, vom 23. bis zum 25.03.2018 finden anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags die Sport- und Gesundheitstage im Hamburger Elbe-Einkaufszentrum statt. Highlight soll ein neuer Weltrekord werden: Unter den strengen Augen der Rekord-Richter des Rekord Instituts für Deutschland (RID) soll die größte Gesundheitspolonaise der Welt am Sonnabend, den 24. März mit 250 Teilnehmern um 16 Uhr für fünf Minuten, zur von Gottlieb Wendehals besungenen „Polonaise Blankenese“, hintereinander in einer Reihe und dabei die Hände auf die Schultern des jeweiligen Vordermanns legen, durch das Einkaufszentrum tänzeln.
Seite 2 von 36
Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen