Handtaschenräuber gesucht!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Diesen Artikel kommentieren
Das Foto zeigt den mutmaßlichen Haupttäter. Wer in kennt oder gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Das Foto zeigt den mutmaßlichen Haupttäter. Wer in kennt oder gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Foto: PR/Polizei Hamburg
Rissen (11. April 2017, Markus Krohn) · Die Polizei ist auf der Suche nach drei Handtaschenräubern, die bereits am 22. November gegen 18:30 Uhr in der Rissener Dorfstraße einen Handtaschenraub begangen haben. Eine 76-jährige Rentnerin fuhr an diesem Abend auf ihrem Fahrrad im Bereich der Rissener Dorfstraße, als sie plötzlich von einem der Täter vom Fahrrad gegen einen Zaun gestoßen wurde. Gleichzeitig zog der Täter an der Tasche der Frau, um diese zu entwenden.
Nachdem der Täter durch eine Passantin angesprochen wurde, ließ dieser von der Dame ab und flüchtete in Richtung Mechelnbusch. Dort griff er erneut eine Frau (79) an und schlug ihr gegen den Kopf. Der Täter entriss der am Boden liegenden Fußgängerin ihren Beutel mit Portemonnaie.
Die beiden anderen Täter standen während der Taten in der Nähe und sprachen teilweise mit dem Haupttäter. Die Männer flüchteten im Anschluss gemeinsam in Richtung Tinsdaler Heideweg.
Der blonde Haupttäter ist ca. 20 bis 25 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß mit einer sportlichen Figur. Das Foto zeigt den mutmaßlichen Haupttäter.
Die Ermittler der Polizei bitten Zeugen, die Angaben zum Tatablauf oder der Personen machen können, sich mit der Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 42 86-5 67 89 in Verbindung zu setzen.
Letzte Änderung am Dienstag, 11 April 2017 15:12
Ihr Kommentar ...
Abbrechen
Sie sind Gast
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar ... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreiben Sie einen ersten Kommentar.

Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen