Menu

Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Wenn der Weihnachtsbaum entsorgt ist, folgt (hoffentlich bald) das Schnee- und Rodel-Vergnügen in der Kiesgrube im Waldpark Marienhöhe
Wenn der Weihnachtsbaum entsorgt ist, folgt (hoffentlich bald) das Schnee- und Rodel-Vergnügen in der Kiesgrube im Waldpark Marienhöhe Foto: PR/Privat
Elbvororte (5. Januar 2017, PM)  · Schmucklos, nadellos, trostlos: Kaum ist das Fest vorbei, soll der Weihnachtsbaum verschwinden. Am Montag, dem 9. Januar 2017 beginnt die Weihnachtsbaumsammlung der Stadtreinigung Hamburg (SRH). In jedem Stadtteil gibt es in der zweiten und dritten Januarwoche je einen festen Abholtermin, der sich von Stadtteil zu Stadtteil unterscheidet.
Die Termine können online auf www.stadtreinigung.hamburg nachgelesen oder telefonisch bei der SRH unter der Nummer 2 57 60 nachgefragt werden. Der Online-Abfuhrkalender der SRH erinnert per Mail an den Sammeltermin. Ende der Sammlung ist am 20. Januar.
Die SRH nimmt die ausgedienten Weihnachtsbäume aus privaten Haushalten gebührenfrei mit, wenn die Bäume nicht länger als 2,50 Meter und restlos abgeschmückt sind. Die Bäume müssen am Straßenrand so zur Abholung bereitgestellt werden, dass von ihnen keine Verkehrsgefährdung oder -behinderung ausgeht. Auf den Recyclinghöfen werden die ausgedienten Weihnachtsbäume aus Hamburger Privathaushalten ebenfalls gebührenfrei angenommen.
Die SRH rechnet mit etwa 100.000 eingesammelten Weihnachtsbäumen, das sind umgerechnet rund 950 Tonnen. Die von der SRH in Sondertouren eingesammelten Weihnachtsbäume werden geschreddert und als Strukturmaterial für die Kompostierung im Biogas- und Kompostwerk Bützberg und als Feuerungsmaterial in Biomassewerken genutzt.


Die Abfuhrtermine in den Elbvororten sind:

am 11. und 18. Januar 2017 in
Rissen, Sülldorf, Blankenese, Iserbrook und Nienstedten

am 12. und 19. Januar 2017 in
Groß Flottbek und Othmarschen

am 13. und 20. Januar 2017 in
Osdorf und Bahrenfeld

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Redaktion
redaktion@dorfstadt.de
termine@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Anzeigen/Media
media@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Leser-Brief Abo

Jederzeit informiert: abonnieren Sie hier unsere Elbvororte-News!