Mehllaster kippt auf A7 um

  • =====
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Diesen Artikel kommentieren
Feuerwehrkräfte im Einsatz Feuerwehrkräfte im Einsatz Foto: magicpen/www.pixelio.de
Bahrenfeld (25. April 2018, PM) · In der Nacht zu Mittwoch wurde die Feuerwehr Hamburg zu einem Unfall auf die Bundesautobahn A7, Fahrtrichtung Norden kurz vor der Anschlussstelle Volkspark gerufen. Hier war aus bislang ungeklärter Ursache ein 40-Tonnen-LKW, der mit Mehlsäcken beladen war, umgekippt. Beim Unfall verschob der LKW teilweise die Fahrbahntrennung aus Beton um etwa eineinhalb Meter in die Gegenfahrbahn. Fahrer und Beifahrerin des LKW wurden verletzt und zogen sich Schnittverletzungen zu. Die ersten Feuerwehr-Einsatzkräfte versorgten die beiden LKW-Insassen, die Frau wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus befördert, der Fahrer verblieb auf eigenen Wunsch an der Einsatzstelle. Teile der über die Fahrbahnen verstreuten Mehl-Gebinde wurden durch Feuerwehreinsatzkräfte beiseite geräumt, um weitere Bergungsmaßnahmen zu ermöglichen.
Ihr Kommentar ...
Abbrechen
Sie sind Gast
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar ... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreiben Sie einen ersten Kommentar.

Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok