Vertrautes Obst neu entdecken

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Diesen Artikel kommentieren
Die Apfelzeit beginnt wieder. Die Apfelzeit beginnt wieder. Foto: PR
Osdorf (4. September 2017, PM) · Vom 22. bis 24. September finden im Loki-Schmidt-Garten des Botanischen Gartens die 17. Norddeutschen Apfeltage statt.
Wenn der Sommer sich dem Ende zu neigt, dann kommt die Zeit der frischen Äpfel. „Jeder kennt selbstverständlich Äpfel“, sagt die Vorsitzende der Gesellschaft der Freunde des Botanischen Gartens e.V., Anne Krischok. „Aber die wenigsten hatten schon einmal die Gelegenheit, die unterschiedlichsten Apfelsorten an einem Ort zu bewundern. Dabei gibt es da so viel zu entdecken.“ Und sie freut sich, dass sich vom 22. bis 24. September im Rahmen der 17. Norddeutschen Apfeltage in einem bunten Programm alles um das beliebte Kernobst drehen wird.
Eine Vielzahl an Vorträgen gibt Einblicke in unterschiedliche Aspekte von der Apfelallergie bis zur Frage, wie der Geschmack in die Früchte kommt. Dazu gibt es Seminare zum Mitmachen zur Sortenbestimmung oder zur richtigen Pflege der eigenen Apfelbäume.
Einen Tipp hat Anne Krischok für Interessierte noch: „Wer sich das Programm in Ruhe im Internet ansehen möchte, findet es unter diesem Link nicht nur alle Termine, sondern auch eine Vielzahl an Rezepten – vom Apfelkuchen bis hin zum Apfelpunsch.
Ihr Kommentar ...
Abbrechen
Sie sind Gast
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar ... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreiben Sie einen ersten Kommentar.

Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen