Iserbrook - Dorfstadt Elbvororte
Diesen Artikel kommentieren
Iserbrook (27.05.6016, PM) · Stephan Pauli von der Elbkinder Grundschule ist einer der drei Gewinner des „Hamburger Lehrerpreis 2016“, der von der Haspa und dem Hamburger Abendblatt am 26. Mai 2016 zum fünften Mal an hervorragende Hamburger Pädagogen verliehen wurde. Der Preis ist mit jeweils 3.000 Euro dotiert, die dem Schulverein der Schule zugutekommt.

CDU gegen Umbau des Rugenfeld

Diesen Artikel kommentieren

Iserbrook/Elbvororte (20.10.2015, PM) ·  Am Dienstag, dem 8. September 2015 hat der rot-grüne Senat seine Umbaupläne für den Rugenfeld vorgestellt. Zugunsten neuer Fahrradwege soll demnach nicht nur die Fahrspur des Ring 3 verengt werden, sondern auf einer Straßenseite der gesamte Gehweg wegfallen. Fußgänger werden zukünftig die Straßenseite wechseln müssen. Außerdem sollen im Zuge der Bauarbeiten 11 prägende Bäume gefällt werden. Die CDU ist gegen diese Pläne und hat im Ausschuss zusätzlichen Beratungsbedarf angemeldet.

Diesen Artikel kommentieren

Iserbrook/Blankenese (16.10.2015, Markus Krohn) ·  Maria Jürgensen wurde für die „Chorwerkeinspielung des Jahres 2015“ und ihre Interpretation von Chorwerken Melchior Francks mit dem Norddeutschen Kammerchor mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am Sonntag im Konzerthaus Berlin statt. Jürgensen leitet aber auch die Kantorei der Kirchengemeinde Sülldorf-Iserbrook (seit 2014) und den Gemeindechor Cantus Blankenese (seit 2014) unter dem Dach der Blankeneser Kirche am Markt.

Diesen Artikel kommentieren

Iserbrook/Lurup (16.04.2015, Rolf Carl) · Seit ein paar Tagen hängt ein Plakat in der Vitrine der Neuapostolischen Kirche in Iserbrook: Auf Wiedersehen und danke für 53 Jahre guter Nachbarschaft! 1962 wurde der damalige Kirchenneubau an der Sülldorfer Landstraße 20 durch Bischof Stodtmeister eingeweiht. Nun zieht die Gemeinde in die energetisch sanierte, völlig renovierte und mit einem großzügigen Anbau versehene Kirche nach Lurup in den Rugenbarg.

Mittwoch, 15 April 2015 16:12

Der große DSZ Ranzen-Test

Diesen Artikel kommentieren

Elbvororte (16.04.2015, Manuela Tanzen/Marcus Schmidt) · „Zwei Kilo“, „Zehn Kilogramm?“, „Bestimmt dreißig Kilo!“ – fragt man Eltern, wieviel der Schulranzen ihrer Sprösslinge wohl wiegen mag, gehen die Schätzungen erstaunlich weit auseinander. Ebenso wie die Meinungen der Experten: Warnen die einen vor ernsten Gesundheitsgefahren durch zu schwere Ranzen, sehen andere hierfür keine wissenschaftliche Begründung; im anderen Extrem ist sogar von einem Trainingseffekt für die Rumpfmuskulatur durch das Tragen schwerer Ranzen die Rede.

Diesen Artikel kommentieren

Iserbrook (02.04.2014, PM/MK) · Die Elbkindergrundschule erhielt eine Ehrung als "erfolgreichste Schule" bei der diesjährigen Matheolympiade. Die kleine Grundschule „Elbkinder“ fiel in der Jahrgangsstufe 3 in besonderer Weise positiv auf und erhielt in der Landesrunde einen Sonderpreis als Hamburgs „erfolgreichste Schule in Klasse 3“.

Diesen Artikel kommentieren

Iserbrook (25.03.2014, Manuela Tanzen) · Dschungelatmosphäre und Geburtstagskuchen im BücherParadies. Seit 4 Jahren gibt es in Iserbrook das BücherParadies, ein Grund zum Feiern.

Diesen Artikel kommentieren

Iserbrook (23.09.2013, MK) · Die Grundschule Iserbrook wird auch in diesem Jahr mit der Möhre der Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG) ausgezeichnet. Die Auszeichnungen werden am morgigen Dienstag im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung überreicht von Gesundheitsstaatsrätin Elke Badde und HAG-Vorsitzende Prof. Dr. Ulrike Ravens-Sieberer.

Diesen Artikel kommentieren

Iserbrook (17.07.2013, MK) · Helena sitzt den ganzen Tag im Wohnzimmer und näht Hand­taschen – nicht weil sie es muss, sondern weil sie es unbedingt will. Die 14-jährige Schü­lerin ist eine von 14 Hamburger Jugendlichen, die am Pro­gramm „Sommer­unternehmer 2013“ teilnehmen. Innerhalb von knapp sechs Wochen lernen sie, eine eigene Geschäfts­idee zu entwickeln und in die Tat umzusetzen. Belohnt wird das Engagement mit einem abschließenden Diplom von der Handelskammer Hamburg, selbstverdientem Geld und einem gesteigerten Selbstwert­gefühl.

Diesen Artikel kommentieren

Iserbrook (16.05.2013, MK) · Klettern am Turm der Martin-Luther-Kirche für Kinder Jugendliche: Ein Kooperatiosnprojekt des Basements (Junge Gemeinde Sülldorf Iserbrook), des Jugendzentrum Kiebitz und des BücherParadies Iserbrook.

Seite 2 von 3
Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen