»In den Startlöchern«

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Diesen Artikel kommentieren
Der Eingang der Bücherhalle Elbvororte im Hof der Sülldorfer Landstraße 1a Der Eingang der Bücherhalle Elbvororte im Hof der Sülldorfer Landstraße 1a Foto: Manuela Tanzen
Blankenese (17. Februar 2017, Manuela Tanzen) · Ursprünglich für den Herbst vergangenen Jahres geplant, soll der Umbau der Bücherhalle Elbvororte nun bald erfolgen: „Wir stehen in den Startlöchern und warten täglich auf das ‚Go‘, dass wir im Frühjahr mit dem Umbau loslegen können“, so Corinna Benthack, Leiterin der Bücherhalle.

Nachdem sich die Baugenehmigung verzögert hatte, ist sie nun erteilt. „Auch die Mittelzusage seitens der Kulturbehörde liegt vor“, so Benthack. „Nun wird noch ein genauer Zeitplan erstellt.
Die Bücherhalle Elbvororte, mit gut 48.000 Medien eine der größten Hamburger Stadtteilbibliotheken, soll sich durch die Anmietung von zusätzlichen, angrenzenden Räumen um 150 Quadratmeter vergrößern. Geplant ist unter anderem ein zusätzlicher Veranstaltungsraum. Gute Nachricht für Eilige: Nach dem Umbau, der weitestmöglich bei laufendem Betrieb erfolgen soll, wird ein automatischer Rückgabeautomat zur Verfügung stehen. Damit ist die Rückgabe entliehener Medien von außen, auch außerhalb der Öffnungszeiten, möglich.

Bücherhalle Elbvororte
Sülldorfer Kirchenweg 1a
(im Hof über "Budni"
Tel.: 38 64 07 82
www.buecherhallen.de

Ihr Kommentar ...
Abbrechen
Sie sind Gast
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar ... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreiben Sie einen ersten Kommentar.

Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen