Menu

Englischer Nachmittag in Blankenese

Kinder zeigen sich spielerich offen gegenüber neuen Sprachen.
Kinder zeigen sich spielerich offen gegenüber neuen Sprachen. Foto: PR
Blankenese (8. September 2017, PM) · Welcome to our English world – Willkommen in unserer englischen Welt: Am 2. September standen die Türen der Sprachschulen für Kinder „Helen Doron English“ in Blankenese weit offen. Bei Sonnenschein und strahlend blauem Himmel haben sich Poppy Tirard, die Managerin der Schule und ihr Leherteam einen Nachmittag lang Eltern und Kindern der Elbvororte ganz und gar gewidmet.

In den Räumen der Villa in der Elbchaussee konnten sich die Kinder unter den liebevollen Augen der Betreuer mit englischen Spielen beschäftigen, sich in einem Bewegungsraum austoben, Dosen werfen oder auch Enten aus einem Pool auf dem Balkon fischen. Während sich die junge Generation vergnügte, hatten die Eltern die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen mit Poppy Tirard über das Unterrichtsprogramm von Helen Doron Englisch zu unterhalten. Viele Familien haben das Angebot genutzt und sind einfach mal vorbeikommen. Sowohl für die Kinder als auch die Erwachsenen war es ein gelungener Tag, der vielleicht zu weiteren englischen Begegnungen führen wird.

Learning Studio Hamburg-Blankenese
Elbchaussee 540
22587 Hamburg
Tel.: 64 83 51 51
www.helendoron.de

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Redaktion
redaktion@dorfstadt.de
termine@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Anzeigen/Media
media@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Leser-Brief Abo

Jederzeit informiert: abonnieren Sie hier unsere Elbvororte-News!