Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 936

Menu

Mehr als ein Talent

Rissen (18.06.2015, Joy Dahlgrün-Krall) · Als wir uns bei Berthold Apel über den Golfnachwuchs und aufstrebende Spieler informieren wollen, muss der Geschäftsführer des Hamburger Golfclubs nicht lange überlegen. Esther Henseleit ist eines der größten deutschen Golftalente und tritt für die Bundesligamannschaft des Hamburger GC am Falkenstein an.

weiterlesen ...

Fast startklar: Olympia im Derby-Park

Groß Flottbek (18.06.2015, Marcus Schmidt) · Im Mai spürte man bereits den olympischen Geist im Derby Park Klein Flottbek. Nun werden die Pläne rund um die Reitwettbewerbe für die Olympischen Spiele in Hamburg konkretisiert. Die DorfStadt-Zeitung fragte Klaus Meyer, der seit 1987 mit an der Spitze des Norddeutschen und Flottbeker Reitervereins (NFR) steht. Während seiner Amtszeit entwickelte sich das Turnier zu dem Weltklasse-Event, das es heute ist. Das Springderby ist Teil der wichtigsten Reitsport-Tourneen um die Welt, wie der Longines Global Champions-Tour und der DKB-Riders Tour.

weiterlesen ...

Golf-Liga: Erfolgreicher Auftakt für HGC Teams

Rissen (21.05.2015, PM) · Der Heimspieltag für die Falkensteiner Mannschaften endete mit einem Triumph sowohl für die Herren als auch für die Damen. Für die Herrenmannschaft  um Trainer Roger Brown ging es am Heimspieltag um sehr viel. Sie hatte sich sorgfältig auf die 3. Bundesliga- Saison vorbereitet, und es was zu spüren, wie heiß das Team darauf ist, nach zwei 3. Plätzen in den Vorjahren endlich den Sprung in das „Final Four“ zu schaffen.

weiterlesen ...

Olympiareif! Pferde und Promis punkten

Groß Flottbek (20.05.2015, Marcus Schmidt) · Wimbledon-Sieger Michael Stich, Sterne-Köchin Cornelia Poletto und „Großstadrevier-Polizist“ Till Demtröder staunen am letzten Sonntag: Der bisherige Außenseiter Christian Glienewinkel und sein Pferd "Professional Aircare" schaffen den einzigen fehlerfreien Ritt beim – von der Fachwelt anerkannt – schwersten Springderby der Welt in Hamburg-Klein Flottbek!

weiterlesen ...

Pfingsten: Fußballfest in Blankenese

Blankenese (05.05.2015, PM) · Bereits zum 11. Mal ist die Fußballabteilung der FTSV Komet Blankenese v. 1907 Ausrichter des Elbe-Cups, eines der größten Jugendfußballturniere in Norddeutschland. Gemeldet sind bis jetzt schon über 150 Mannschaften mit über 1.500 jugendlichen Akteuren aus Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Berlin, die über das Pfingstwochenende (23. bis 25. Mai) ein großes Fußballfest feiern. Besonders freuen sich die Veranstalter als einer der größten Hamburger Vertreter des Mädchenfußballs über die Meldung von insgesamt 34 Mädchenmannschaften.

weiterlesen ...

Faszination Derby

Klein Flottbek (16.04.2015, Joy Dahlgrün-Krall) · Vom 13. bis 17. Mai herrscht in Klein-Flottbek wieder Ausnahmezustand. Grund hierfür ist das legändere Spring- und Dressurderby.

weiterlesen ...

Blankeneser Olympionikin über Olympia in Hamburg

Blankenese (19.02.2015, Markus Krohn) Olympia in Hamburg? Für viele ein Traum. Die 17-jährige Blankeneser Schülerin Anna Jeltsch ist bereits Olympia-erfahren, denn sie nahm im vergangenen Sommer an der Jugendolympiade in Ninjang teil. Wer, wenn nicht sie, kann berichten, wie sich Olympia anfühlt?

weiterlesen ...

HSV-Solidarität verlangt früheren Traber-Beginn

Bahrenfeld-West (14.05.2014, Martin Fink) ·  Der Hamburger Sportverein hat in seiner ruhmreichen Geschichte viel erlebt: Meisterschaften, Pokalsiege oder Europapokal-Triumphe. Trotz aller Erfolge der Vergangenheit ist man sich in der Hansestadt aber einig: das wichtigste Spiel aller Zeiten findet am frühen Sonntagabend statt. Dann wird sich entscheiden, ob der Bundesliga-Dino die Klasse halten oder nach einem Duell mit den Nobodys von Greuther Fürth erstmals den Gang in die 2. Liga antreten muss. Die Verantwortlichen der Bahrenfelder Trabrennbahn drücken dem nur wenige hundert Meter entfernt ebenfalls im Volkspark beheimateten Nachbarn nicht nur wie jeder Hamburger die Daumen, sondern haben auch im Interesse aller Traber- wie Fußballfans prompt reagiert. Der Beginn des zehn Rennen umfassenden Programms am Sonntag wurde auf 13 Uhr vorgezogen. Bis der Ball rollt, stehen aber einige hochinteressant besetzte Rennen auf dem abwechslungsreichen Programm.

weiterlesen ...

Kontakt

Redaktion
redaktion@dorfstadt.de
termine@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Anzeigen/Media
media@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Leser-Brief Abo

Jederzeit informiert: abonnieren Sie hier unsere Elbvororte-News!