Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 936

Menu

Mathias Petersen als SPD-Kreischef wiedergewählt

Elbvororte (26.03.2014, PM) · Die Mitglieder der SPD Altona wählten gestern Abend Mathias Petersen erneut zum Kreisvorsitzenden.

weiterlesen ...

Rissener SPD wählt neue Spitze

Rissen (22.01.2014, PM) ·  Die Mitgliederversammlung der SPD für Rissen und Sülldorf haben bei den turnusgemäßen innerparteilichen Organisationswahlen einen neuen Vorstand bestimmt: Mit Brigitte Urban-Binder aus Sülldorf und Christian Opitz aus Rissen entschieden sich die Sozialdemokraten dafür die Führungsregie erneut zu wählen!  Somit sind beide Stadtteile im Vorstand vertreten, wobei nun Urban-Binder erstmals den Distriktsvorsitz übernimmt.

weiterlesen ...

Neue CDU-Spitze für Blankenese gewählt

Blankenese (22.01.2014, PM) · Bei der gestrigen Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Blankenese in der Aula der Gorch-Fock Schule wurde die Blankeneser Bürgerschaftsabgeordnete und Rechtsanwältin Karin Prien mit großer Mehrheit (88%) zur neuen Ortsvorsitzenden gewählt. Zu Stellvertretern wurden Johann Heinrich Riekers und Björn Brandt von der Jungen Union gewählt. Zur Schatzmeisterin wählten die über 80 Mitglieder Frau Dr. Anke Frieling, Manfred Cramer bekleidet weiter das Amt des Schriftführers. Die Versammlung war mit 84 Mitgliedern außerordentlich gut besucht. Der Spitzenkandidat der Hamburger CDU für die Europawahlen, Dr. Roland Heintze, skizzierte die programmatischen Schwerpunkte der CDU zur Europawahl und diskutierte anschließend mit den Mitgliedern.

Auch in den Reihen der Beisitzer gibt es erhebliche Veränderungen. Insgesamt 37 Frauen und Männer aller Alters- und Berufsgruppen stellten sich für die Parteiarbeit in den kommenden zwei Jahren zur Verfügung.

weiterlesen ...

Neue Linke für die Elbvororte

Elbvororte/Altona (18.01.2014, PM) · Der Bezirksverband DIE LINKE ALTONA wählte heute die Bezirksliste für die Bezirksversammlungswahlen am 25. Mai.

weiterlesen ...

SPD-Bezirkskandidaten auch in Othmarschen

Othmarschen (13.01.2014, PR) · Die SPD Flottbek-Othmarschen hat im Rahmen der Wahlkreisversammlung am 13.01.2014, Andreas Bernau auf Platz 1
und Ilona Schulz-Müller auf Platz 2 der Wahlkreisliste im Wahlkreis 4 (Altona) nominiert. Andreas Bernau: "Ich bedanke mich für das entgegen gebrachte Vertrauen unserer Mitglieder und freue mich darauf, als Spitzenkandidat in den Wahlkampf zu starten. Meine erfolgreiche Arbeit in der Bezirksversammlung Altona würde ich gerne fortsetzen und werde dazu einen engagierten und informativen Wahlkampf führen". "Ich freue mich über das Vertrauen, weitere 5 Jahre für und mit den BürgerInnen in Altona für deren soziale Belange arbeiten zu dürfen", sagte Ilona Schulz-Müller nach erfolgter Wahl.
Auf den weiteren Plätzen kandidieren Bernd Lubig, Sabine Köster, Dirk Andersch, Beate Waldtmann, Michael Nommensen und Bärbel Kornberger.

weiterlesen ...

SPD Osdorf wählt neuen Vorstand

(Osdorf 14.01.2014, PR) · Die Mitglieder der SPD Osdorf bestätigten einstimmig bei den turnusmäßigen Distriktswahlen im neuen Bürgerhaus Bornheide ihren langjährigen Vorsitzenden Claudius von Rüden (37). Neuer Stellvertreter ist Oliver Schmidt (45) und neue Kassiererin Gesa Kahl-Böhnert (65). Alle drei sind auch Abgeordnete in der Bezirksversammlung Altona. Brigitte Stobbe (62) und Boyke Christensen (45) gehören weiterhin dem Vorstand an. Komplettiert wird der sechsköpfige Vorstand vom Osdorfer Neumitglied Francois Mielke (31).
Neben den Wahlen bestimmten die Genossen aus Osdorf auch ihre Spitzenkandidaten für die bevorstehende Wahl zur Bezirksversammlung Altona, die zeitgleich mit der Europawahl am 25.5.2014 stattfinden wird. Für Platz 1 auf der Liste des neuen Wahlkreises Osdorf-Nienstedten-Iserbrook nominierten die Genossen ihren Vorsitzenden Claudius von Rüden. Die Altonaer Bezirksliste soll der bisherige Fraktionsvorsitzende Thomas Adrian anführen. Oliver Schmidt soll auf beiden Listen einen aussichtsreichen Platz erhalten. Die Osdorfer Abgeordnete Gesa Kahl-Böhnert tritt nicht mehr an.

weiterlesen ...

Osdorfer CDU-Kandidaten gewählt

Osdorf (02.12.2013, PM/MK) · Die CDU-Mitglieder aus Osdorf, Nienstedten und Iserbrook haben bereits am 18. November ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Bezirksversammlung im Wahlkreis 6 aufgestellt. Zum Spitzenkandidaten bei der Wahl am 25. Mai 2014 wählten die Mitglieder im Heidbarghof einstimmig den Bezirksabgeordneten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Tim Schmuckall, gefolgt von den Bezirksabgeordneten Dr. Kaja Steffens, Susanne Schütt und Dr. Bernd Hesselschwerdt. Auf den weiteren Plätzen folgen der Deputierte der Wissenschaftsbehörde, Hauke Kloust, Ursula Hesselschwerdt, Ingrid Strohmann-Wett, Rolf-Gerhard Walter, Christel Wenzel, Horst Wenzel und Rita Schmuckall.

weiterlesen ...

Parteien gegen Netzkauf

Rissen/ Hamburg (19.09.2013, mars) · Die Befürworter für einen Netzkauf waren bei der Gesprächsrunde zum Netzkauf im Haus Rissen: Am neunten September kommentierte einer mit Schildern wie „Richtig“ oder „Falsch“ die Aussagen der Podiumsgäste. Eine Besucherin glaubte für alle Nachbarn zu sprechen:, „Die Rissener wollen kein neues Kraftwerk in Wedel.“ Auch dann, wenn es stärker, sauberer ist und Energie speichert. Doch Gastgeberin Anne Krischok (SPD) brachte es gleich am Anfang auf den Punkt: „Es geht um Geld – um viel Geld!“. Der parteilose Dr. Walter Scheuerl sprach unter anderem für die CDU-Fraktion: „Es ist kein Volksentscheid, sondern ein Verschuldungsentscheid!“ Mindestens zwei Milliarden Euro wird ein Kauf der Energienetze kosten, befürchten Gegner. Mindestens.

weiterlesen ...

Kontakt

Redaktion
redaktion@dorfstadt.de
termine@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Anzeigen/Media
media@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Leser-Brief Abo

Jederzeit informiert: abonnieren Sie hier unsere Elbvororte-News!