Menu

Eisbahn frei!

Eisvergnügen im Stadtzentrum Schenefeld – ab Sonntag und dann bis Ende Januar!
Eisvergnügen im Stadtzentrum Schenefeld – ab Sonntag und dann bis Ende Januar! Foto: PR/Stadtzentrum Schenefeld
Schenefeld (5. Januar 2017, PM) · Am 8. Januar lädt das Stadtzentrum Schenefeld zum entspannten Sonntags-Shoppen samt fröhlichem Schlittschuhlaufen, Eisskulpturen-Schnitzen, Hüpfburg, Wintermarkt und weiterem Winterspaß ein! Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet, die Gastronomie von 10 bis 23 Uhr. Ab 10 Uhr findet ein zünftiger Frühschoppen statt.
Das Jahr 2017 startet im Schenefelder Einkaufscenter mit einem verkaufsoffenen Sonntag samt aktionsreicher Winter-Erlebniswelt. Es gibt auch in diesem Jahr wieder tolle Angebote und Rabatte, die in den Geschäften auf die Besucher warten! Groß und Klein sind des Weiteren eingeladen, in zauberhafter Atmosphäre den Nachmittag mit Spielen, Basteln und Sporteln zu verbringen. Zu den besonderen Attraktionen zählt eine Schlittschuhbahn, die nun schon das vierte Mal die Besucher begeistert und um 13 Uhr offiziell eröffnet wird. Bis zum 28. Januar kann hier jeder auf Kufen über den überdachten Marktplatz laufen, ganz egal, ob es draußen kalt oder warm, feucht oder trocken ist. Für alle, die keine Schlittschuhe dabei haben, stehen Leihschuhe bereit. Speziell für Kinder stellt das Einkaufscenter Doppelschlittschuhe und Lauflernhilfen zur Verfügung.

Auf die jüngsten Besucher warten zudem Clown Spaghetta, eine Hüpfburg, ein Kinderkarussell und Bastelangebote. Die Größeren können sich derweil entspannt shoppen und sich in den Geschäften tolle Angebote sichern. Auf dem Wintermarkt können Mützen und Crepes, Süßigkeiten und weitere schöne Dinge gekauft werden – oder es kann sich draußen bei Glühwein und Bratwurst (LUSTis), Glücksrad und Losverkauf (Vodafone) zugunsten der Schenefelder Tafel gemütlich gemacht werden. Das Stadtzentrum Schenefeld trägt hier natürlich seinen Teil dazu bei, eine runde Summe zu spenden.

Wer lieber zuschauen mag, macht Station beim Eisschnitzer – und erlebt live mit, wie aus einem klobigen Eisblock ein faszinierendes Kunstwerk entsteht. Für das leibliche Wohl sorgt ganztägig die Center-Gastronomie. Bereits ab 10 Uhr heißt es: Start frei für einen zünftigen Frühschoppen mit Jazzklängen.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Leser-Brief Abo

Jederzeit informiert: abonnieren Sie hier unsere Elbvororte-News!
captcha 

Kontakt

Redaktion
redaktion@dorfstadt.de
termine@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Anzeigen/Media
media@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60