IKEA sammelt 174.000 Euro für soziale Einrichtungen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Diesen Artikel kommentieren
Hintere Reihe von links nach rechts - Nepumuk Derksen (Bunte Kuh e.V.), Kerstin Wolter (Einrichtungshauschefin Hamburg-Moorfleet), Stefanie Tapella und Katja Junge (Benita Quadflieg Stiftung), Britta Mohr-Rothe (Einrichtungshauschefin IKEA Hamburg-Altona).                                                                                                          Vordere Reihe von links nach rechts - Nadine Röthemeyer (Marketingverantwortliche IKEA Hamburg-Moorfleet und IKEA Hamburg-Altona), Dorothea Giese-James (PR Verantwortliche IKEA Hamburg-Altona & Hamburg-Moorfleet), Kati Schröter (Marketingverantwortliche IKEA Hamburg-Schnelsen). Hintere Reihe von links nach rechts - Nepumuk Derksen (Bunte Kuh e.V.), Kerstin Wolter (Einrichtungshauschefin Hamburg-Moorfleet), Stefanie Tapella und Katja Junge (Benita Quadflieg Stiftung), Britta Mohr-Rothe (Einrichtungshauschefin IKEA Hamburg-Altona). Vordere Reihe von links nach rechts - Nadine Röthemeyer (Marketingverantwortliche IKEA Hamburg-Moorfleet und IKEA Hamburg-Altona), Dorothea Giese-James (PR Verantwortliche IKEA Hamburg-Altona & Hamburg-Moorfleet), Kati Schröter (Marketingverantwortliche IKEA Hamburg-Schnelsen). Foto: PR
Elbvororte/Nienstedten (1. März 2018, PM) · Mittwoch überreichten Britta Mohr-Rothe, Einrichtungshauschefin von IKEA Hamburg-Altona, Kerstin Wolter, Einrichtungshauschefin von IKEA Hamburg-Moorfleet und Kati Schröter, Local Marketing Verantwortliche vom IKEA Einrichtungshaus Hamburg-Schnelsen im Rahmen eines Spendenfrühstücks gemeinsam Spendenschecks in Höhe von insgesamt 174.000 Euro. Die Erlöse stammen aus mehreren Spendenaktionen, die zwischen September 2017 und Februar 2018 stattfanden und gingen an Dorothee Kanitz von der Kindertafel Lüneburg, Regine Sahling von KIDS Hamburg e.V. Kontakt- und Informationszentrum Down-Syndrom, Martina Müller von Hörer helfen Kindern, Miriam Schwartz von Tatkräftig e.V., Bubacar Djalo von Sector de Pitche-Alemanha e.V., Ulli Dammann vom Sternenhof, Susanne Rohrmann vom Marianne-Döll-Haus, Vanessa Otto vom Förderverein KinderLeben e.V., Stefanie Könnecke von Leben mit Behinderung e.V., Nepomuk Derksen von Bunte Kuh e.V. und Stefanie Tapella von der Benita Quadflieg Stiftung in Nienstedten.
Die Spenden der IKEA Einrichtungshäuser stammen aus den IKEA Aktionen „Weihnachtsbäume für Kinderträume“, bei der die schwedischen Einrichtungshäuser drei Euro für jeden verkauften Weihnachtsbaum an einen lokalen Zweck spenden und dem „KNUT Baumweitwurf“, bei dem ein Euro für jeden geworfenen Tannenbaum beim traditionellen KNUT-Fest gespendet wurde. Tatkräftig e.V. und die Organisation Sector de Pitche konnten Spendenschecks, deren Summen aus der Kraft der Mitarbeiter der Einrichtungshäuser Hamburg-Altona und Hamburg-Moorfleet im Rahmen von Mitarbeiterfeiern zusammenkamen, entgegennehmen.

 „Es ist immer wieder schön zu sehen, was für große Spendensummen gemeinsam mit der Kraft unserer Kunden und Mitarbeiter zusammenkommen. Als gute Nachbarn wollen wir uns besonders um das Wohl der Kinder und Jugendlichen in unserer unmittelbaren Nachbarschaft kümmern.“, sagte Britta Mohr-Rothe, Einrichtungshauschefin von IKEA Hamburg-Altona. Deutschlandweit werden Projekte für Kinder und Jugendliche von der IKEA Stiftung und den IKEA Einrichtungshäusern in den Bereichen Förder- und Frühbetreuung sowie Hilfe für Familien unterstützt. Von der IKEA Stiftung konnten die folgenden Organisationen Spendenschecks entgegennehmen: Bunte Kuh e.V., Benita Quadflieg Stiftung, Museum für Kunst und Gewerbe, basis & woge e.V. und Ev. Kita Georg-Raloff-Ring.

Wir versuchen den Menschen und Familien in unserem nahen Umfeld mit unseren Mitteln und aller Kraft, die uns zur Verfügung steht, zu helfen ein besseres Leben zu führen. Ein gutes Verhältnis zu unseren Nachbarn und soziales Engagement sind wichtige Werte unserer Unternehmensphilosophie.“, erklärte Kerstin Wolter, Einrichtungshauschefin von IKEA Hamburg-Moorfleet.

Ihr Kommentar ...
Abbrechen
Sie sind Gast
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar ... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreiben Sie einen ersten Kommentar.

Skyscraper Thode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen