Frischer Wind für Zartinkas Zirkusband

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Diesen Artikel kommentieren
Die Zirkusband Zartinka ist schon etwas Besonderes... Die Zirkusband Zartinka ist schon etwas Besonderes... Foto: Wolfgang Schmidt
Nienstedten (24. Januar 2018, PM/Markus Krohn) · Vor zwei Jahren löste sich das Ensemble des Circus Mignon nach dem Tod des Gründers Martin Kliewer zunächst auf. Um die wunderbare sozial-kulturelle Arbeit mit den Artisten und Musikern fortzuführen, haben sich die ehemaligen Gestalter des Projektes zusammengeschlossen und den neuen Verein „Z.ART e.V.“ und sein Zirkusprojekt „ZARTINKA“ gegründet. Zurzeit hat der Verein ca. 100 aktive Mitglieder und ist unter anderem auf der Suche nach einem Ort, um sich kreativ entfalten zu können. Glücklicherweise konnten sowohl die Artisten wie auch die Musiker vorübergehend Unterschlupf in der Rudolf-Steiner-Schule Nienstedten bekommen.
Aktuell bietet sich die einmalige Chance in die Zirkusband einzusteigen. Unter der Leitung des Kapellmeisters und Komponisten Kian Djalili freut sich Zartinkas Band über neue Mitglieder im Alter von 12 bis 18 Jahren. Die Band ist sehr offen und freut sich über jeden, der schon ein wenig auf seinem Instrument geschult ist und mitspielen möchte. Insbesondere an folgenden Instrumenten besteht Bedarf: Violine, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Akkordeon, Keyboard, Bass und Percussions. Es ist ein großartiges Projekt, bei dem man neben dem gemeinsamen Musizieren auch viele neue Rhythmen kennenlernen kann. Viele ehemalige Band-Mitglieder sind auch nach ihrer Zeit im Zirkus der Musik treu geblieben und leiten heute z.B. Chöre, komponieren Musik oder spielen in bekannten Bands. Alle sind sehr dankbar für die Zeit in der Zirkusband sowie für das Gelernte und Erlebte.
Um den Jugendlichen die Hürde des Einsteigens zur erleichtern, ist das Angebot kostenlos. Geübt wird Freitagnachmittags in Nienstedten. Im Mai gibt es eine große Aufführung im Schanzenzelt, und wer weiß – vielleicht geht es im Sommer oder Herbst auch wieder auf große einwöchige Tournee. Wer Interesse hat in der Zirkusband mitzuspielen, möge bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben. Weitere Informationen sind auf der Homepage zu finden.
Ihr Kommentar ...
Abbrechen
Sie sind Gast
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar ... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreiben Sie einen ersten Kommentar.

Skyscraper Thode

Leser-Brief Abo

Jederzeit informiert: abonnieren Sie hier unsere Elbvororte-News!

Für eine bessere Funktionalität unserer Website setzen wir Cookies ein. Sind Sie damit einverstanden, bestätigen Sie bitte mit OK!