Menu

Schwerverletzte Radfahrerin auf Elbchaussee

Polizei-Einsatz an der Elbchaussee
Polizei-Einsatz an der Elbchaussee Foto: Gerhard Seybert/Fotolia.com
Nienstedten (27. Juli 2017, PM) · Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Nachmittag eine 77-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen verließ die 77-Jährige mit ihrem Fahrrad ein Grundstück und überquerte die Elbchaussee anschließend unvermittelt in Richtung Hasselmannstraße. Hierbei kam es zur Kollision mit einem 62-jährigen Motorradfahrer, der die Elbchaussee in Richtung stadteinwärts fuhr und der Fahrradfahrerin nicht mehr ausweichen konnte.

Die 77-Jährige wurde schwer verletzt. Sie zog sich unter anderem mehrere Prellungen und eine Kopfplatzwunde zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert, in dem sie zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde.Der Motorradfahrer verletzte sich nicht. An seinem Motorrad entstand Sachschaden.
Während der Unfallaufnahme wurde der Fahrzeugverkehr für etwa 90 Minuten blockweise an der Unfallstelle vorbei geführt.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Redaktion
redaktion@dorfstadt.de
termine@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Anzeigen/Media
media@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Leser-Brief Abo

Jederzeit informiert: abonnieren Sie hier unsere Elbvororte-News!