Menu

Ohne Angst und Bange – Tag der offenen Tür

Elbvororte (16. Juni 2017, PM) · Das Altonaer Kinderkrankenhaus öffnet seine Türen für Besucher und ehemalige Patienten. Die Klinik wartet mit einem bunten Programm auf, das medizinische und nicht-medizinische Höhepunkte bereithält. Zwischen 14 und 18 Uhr ist ein Blick hinter die Kulissen möglich.
weiterlesen ...

Schiffskollision am Anleger Teufelsbrück

Groß Flottbek/Elbvororte (13. Juni 2017, PM) · Am frühen Morgen kam es zwischen dem Lotsenversetzboot "Lotse 4" und dem Fahrgastschiff "Falkenstein" am Anleger Teufelsbrück zu
einer Kollision. Der Decksmann (51) der "Lotse 4" erlitt hierdurch eine leichte Prellung am Oberkörper.
weiterlesen ...

Französisch-Auffrischungskurs in der VHS-Wedel

Elbvororte (8. Juni 2017, PM) · Für alle, die vor 10, 20, 30... Jahren einmal gut und gerne Französisch gesprochen haben und nun meinen, heute  keinen vernünftigen Satz mehr zustande zu bringen.
weiterlesen ...

Schwerer Unfall auf der Schenefelder Landstraße

Iserbrook (8. Juni 2017, PM) · Eine 48-jährige Fußgängerin ist gestern Mittag bei einem Verkehrsunfall in Iserbrook schwer verletzt worden.
weiterlesen ...

Überfall auf Iserbrooker Kiosk

Iserbrook (7. April 2017, PM/MK) · Gestern nachmittag wurde der Kiosk am Schenefelder Holt in Iserbrook überfallen. Die Polizei fahndet derzeit nach dem unbekannten Täter. Der Täter betrat maskiert den Kiosk, bedrohte den 50-Jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Geld. Nachdem der Angestellte 140 Euro übergeben hatte, flüchtete der Täter den Schenefelder Holt entlang in Richtung der dortigen Kehre. Der 50-Jährige wurde bei dem Überfall nicht verletzt.
weiterlesen ...

»Wir brauchen dringend mehr Kleidung«

Osdorf (7. April 2017, PM) · Neuer Anstrich, mehr Platz und mehr Service: Frischer Wind weht durch die DRK-Kleiderkammer im Zentrum Osdorfer Born (Bornheide 99), in der Ehrenamtliche seit vielen Jahren gebrauchte Kleidung für Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils sammeln. Bis zu 30 Menschen kommen inzwischen zu jeder Ausgabe, manche reisen sogar aus anderen Stadtteilen an. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage werden nun mehr Kleiderspenden benötigt. „Wir brauchen dringend gut erhaltene und gepflegte Kleidung“, sagt Monika Clasen. Seit Oktober 2015 packt die 57-Jährige drei Mal in der Woche gemeinsam mit sieben weiteren Helferinnen im ehemaligen Bunker ehrenamtlich mit an.
weiterlesen ...

Erster Spatenstich für länderübergreifenden Forschungsneubau bei DESY

Bahrenfeld (27. März 2017, PM) · Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wissenschaft, unter ihnen Schleswig-Holsteins Forschungsministerin Kristin Alheit und Hamburgs Forschungs-Staatsrätin Eva Gümbel haben heute den ersten Spatenstich für ein neues Labor- und Bürogebäude bei DESY in Hamburg-Bahrenfeld vollzogen. Das neue Photon Science-Gebäude soll Forschungsstätte für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG), der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und DESYs werden. Der Neubau bietet durch direkte Anbindung an die DESY-Lichtquellen und enge Vernetzung von Forschungsgruppen vor Ort ideale Bedingungen für die Forschung mit Photonen und Nanowissenschaften. Das Photon Science-Gebäude kostet 14,1 Millionen Euro und soll im Frühjahr 2019 bezugsfertig sein.
weiterlesen ...

V.I.N.-Ampel zeigt viel Rot

Rissen (10. März 2017, PM) · Die Bürgerinitiative „Vorrang für Integration und Nachhaltigkeit in Rissen“ (VIN-Rissen) hat am 7. März für die im Juli 2016 geschlossenen Bürgerverträge eine „Ampel“ vorgestellt, die den Status und die Fortschritte bei der Umsetzung der Vereinbarungen dokumentiert. Die Ampel zeigt ROT für Rissen.
weiterlesen ...

Kontakt

Redaktion
redaktion@dorfstadt.de
termine@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Anzeigen/Media
media@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Leser-Brief Abo

Jederzeit informiert: abonnieren Sie hier unsere Elbvororte-News!