Menu

Aktuell informiert mit unseren Pushnews. Weiter unten können Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler eintragen. Sie erhalten dann aktuelle Meldungen per E-Mail.

Bedeutung von Auslandseinsätzen wird steigen

Rissen (23.11.2017, Markus Krohn) · Politische und wirtschaftliche Bildung sind sein Metier: Dr. Philipp-Christian Wachs leitet seit 2008 das Haus Rissen als Direktor. Seitdem ist an der Rissener Landstraße einiges passiert und das Institut ist unter seiner Leitung zukunftsfest geworden. Im Herbst ist auch das neue Gästehaus des Haus Rissen mit 47 Zimmern endlich fertig.
weiterlesen ...

Höchste Auszeichnung für den Blankeneser Kirchenstollen

Blankenese (21.11.2017, PM) · Mit 6 Medaillen wurden die Stollen der Blankeneser Traditionsbäckerei Körner in diesem Jahr ausgezeichnet. Der Blankeneser Kirchenstollen erhielt ebenso eine goldene Urkunde wie auch der Butter-Mohnstollen. Der beliebte Orangenquark-Stollen wurde mit silber prämiert, so wie die weiteren Spezialitäten aus dem Hause Körner.
weiterlesen ...

Mein Kind wird 18 – was ist zu tun?

Elbvororte (02.11.2017, PM) Gerade bei Kindern mit geistigen Einschränkungen und Lernbehinderung hört die Verantwortung der Eltern im Prinzip nie auf. Sie können nicht davon ausgehen, dass ihr Kind mit 18 Jahren selbstständig sein Leben meistert. Eltern von Kindern mit Handicap stehen insbesondere nach der Schulzeit vor großen Herausforderungen.
Je nach Art und Schwere der Behinderung ihres Kindes bedürfen diese Familien unterschiedlicher Hilfe. Um sie zu unterstützen, wurde eine Vielzahl von Regelungen getroffen. Di Aktion „du! mittendrin Inklusion leben“ lädt zu einem Vortrag von und mit Reinhold Hohage, Fachanwalt für Medizin- und Sozialrecht im Gemeindehaus der Blankeneser Kirche am Markt ein. Der Vortrag zeigt auf, was beachtet werden muss, welche strukturellen Möglichkeiten und rechtliche Rahmenbedingungen bestehen.

Freitag, 10. November, 18 Uhr
Gemeindehaus, Mühlenberger Weg 64a
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

weiterlesen ...

Krischok und Schmitt ziehen Bilanz

Iserbrook/Elbvororte (29. September 2017, Markus Krohn) · Die beiden SPD-Bürgerschaftsabgeordneten für den Hamburger Westen, Anne Krischok und Frank Schmitt, geben zur Halbzeit der rot-grünen Koalition auf Landesebene eine Zwischenbilanz. Alle Interessierten sind am Dienstag, 10. Oktober, 18.30 Uhr, in den Musikpavillon der Grundschule Iserbrook, Musäusstraße 29, herzlich eingeladen, mit den beiden Bürgerschaftsabgeordneten zu diskutieren.
weiterlesen ...

Neue Gamer starten Karriere von Wedel aus

Wedel/Elbvororte (29.September 2017, PM) · Zum Sommersemester 2017 schließen an der Fachhochschule Wedel 55 Master of Science und 44 Bachelor of Science ihr Studium ab. An der Berufsfachschule PTL Wedel erhalten sieben Informationstechnische Assistenten, vier Physikalisch-technische Assistenten und ein Kaufmännischer Assistent Abschlusszeugnisse. Der Wedeler Hochschulbund e. V. zeichnet zusätzlich sieben herausragende Abschlussarbeiten aus.
weiterlesen ...

Ökumenischer Gottesdienst zum Erntedankfest im Stadtzentrum Schenefeld

Schenefeld (26. September 2017, PR) · Am 1. Oktober 2017 um 11 Uhr ist es wieder so weit: im Stadtzentrum Schenefeld wird, wie auch in den Jahren zuvor, das traditionelle Erntedankfest im Rahmen eines gemeinsamen Gottesdienstes der Schenefelder Kirchengemeinden zelebriert.
Das Fest, bei dem sich alles rund um die Gaben der Ernte nach dem Herbst dreht, hat im Stadtzentrum Schenefeld bereits Tradition. Zum 13. Mal findet dieses Ereignis nun auf dem Marktplatz unter der imposanten, gläsernen Kuppel statt.
weiterlesen ...

Neues Angebot im Rissener Sportverein

Rissen (21. September 2017, PR) · Ab dem 2. November nimmt der Rissener Sportverein »Functional Fitness« in das Sportangebot auf:
Functional Fitness ab 16 Jahren, donnerstags 20.15–21.45 Uhr in der Schulturnhalle Marschweg (Marschweg 10).
weiterlesen ...

Stadtzentrum Schenefeld unterstützt die Rettungshundestaffel Kreis Pinneberg e.V.

Schenefeld (21. September 2017, PR) · Am 15. September 2017 wurde der Rettungshundestaffel Kreis Pinneberg e.V. im Stadtzentrum Schenefeld ein ansehnlicher Spendenbeitrag überreicht. Was für die Hunde und ihre Hundeführerinnen eine notwendige Unterstützung für die Sicherung der Leistungsbereitschaft ist, ist für das Stadtzentrum eine echte Herzensangelegenheit.
Die Rettungshundestaffel Kreis Pinneberg e.V. ist ein gerne und häufig gesehener Gast im Stadtzentrum Schenefeld. Umso leichter fiel es den Organisatoren des Frauenflohmarktes aus den Standerlösen einen Betrag von 350 Euro für die Hundestaffel freizumachen.
weiterlesen ...

Kontakt

Redaktion
redaktion@dorfstadt.de
termine@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Anzeigen/Media
media@dorfstadt.de
Tel.: (0 40) 87 08 01 60

Leser-Brief Abo

Jederzeit informiert: abonnieren Sie hier unsere Elbvororte-News!